NEWS / ThermoIntelligence: Stark übertaktete BFG 9800 GTX
04.06.2008 20:45 Uhr    0 Kommentare

BFG Technologies kündigt die neue Grafikkarte BFG GeForce 9800 GTX H2OC mit 512 MB und ThermoIntelligence Wasserkühlung an. Dieses Kühlsystem wurde von BFG und Danger Den gemeinsam entwickelt. Die H2OC mit 512 ThermoIntelligence Wasserkühlung ist bereits ab Werk übertaktet und bietet dadurch als Single-Slot Lösung mehr Performance. Der bereits auf der Karte befindliche Kupferblock der Wasserkühlung ersetzt die Standard-Kühlung der 9800 GTX, die zwei Slots einnimmt. Jede Karte verfügt über 1/2" und 3/8" Anschlüsse um eine nahtlose Integration in die meisten Wasserkühlungs-Systeme zu erlauben. Außerdem sind Anschlüsse zur Unterstützung von 2- und 3-Wege SLI-Konfigurationen enthalten.

BFG GeForce 9800 GTX H2OC ThermoIntelligence

BFG GeForce 9800 GTX H2OC ThermoIntelligence

Technisch gesehen hat die neue BFG-Karte einiges zu bieten: 780 MHz Chiptakt (675 MHz Standard), 1944 MHz Shadertakt (1688 MHz Standard), 2320 MHz Speichertakt (2200 MHz Standard). Der empfohlene Endkundenpreis für die BFG GeForce 9800 GTX H2OC mit 512 MB und ThermoIntelligence Wasserkühlung beträgt 430 Euro und ist über den E-Tailer K&M Elektronik und bei Alternate in begrenzten Stückzahlen verfügbar. Die Standard-Garantie beträgt 5 Jahre. Bei Registrierung auf der Website von BFG unter wird die Garantie für alle Produkte, die seit dem 21. Februar 08 auf den Markt kamen, um weitere 5 Jahre auf 10 Jahre erweitert.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.