NEWS / One For All Energy Saver Fernbedienung
26.03.2008 13:30 Uhr    0 Kommentare

One For All, Hersteller für Universal-Fernbedienungen jeglicher Art, hat ein neues Gerät vorgestellt das ganz darauf bedacht ist Strom zu sparen. Neben den sonstigen Funktionen einer Universalfernbedienung lässt sich mit der neuen Energy-Saver von One For All die Stromversorgung aller angeschlossenen Geräte mit einem Knopfdruck unterbrechen, ohne dass jedes Gerät umständlich einzeln ausgeschaltet werden muss. Für ihren Einsatz muss die Energy-Saver-Fernbedienung mit den entsprechenden AV-Geräten „bekannt“ gemacht werden sowie der Ein/Ausschalter für die Steckdose für die Steuerung mit der Energy Saver programmiert werden. Mit einem Klick auf den „grünen Knopf“ der Energy Saver können dann alle AV-Geräte deaktiviert werden.

One For All beschreibt den Sachverhalt so:
„Die meisten Audio- und Videogeräte verbrauchen auch im Standby-Modus wertvolle Energie. Ein Privathaushalt, dessen Grundausstattung an elektronischen Geräten für das Heimkino heuzutage aus mindestens einem Fernseher, DVD Player, Receiver, Spielkonsole und HiFi-Anlage besteht, verbraucht im Standy-Modus dieser Geräte jährlich etwa 483 kWh Strom. Bei den aktuellen Strompreisen von 21 Cent je Kilowattstunde ergibt das rund 100,- Euro im Jahr, die unnötig verbraucht werden.
[...]Der Energieverbrauch von 9,7 auf 0,9 Kilowatt pro Stunde gesenkt, das ergibt eine Energieeinsparung von über 90 Prozent. Ein angenehmer Nebeneffekt ist die Tatsache, dass mit dem Abschalten und Trennen vom Stromnetz zusätzlich das Risiko eines Brandes durch die AV-Geräte im Haus minimiert wird.“

Mit der Energy-Saver-Universalfernbedienung können bis zu vier AV-Geräte wie TV (Plasma, LCD und Beamer), DVD Player, Sat/Kabel/Video und Surround Sound Audio gesteuert werden. Ebenso können auch alle Lampen die an Steckdosen angeschlossen sind durch die Light Control Funktion ein- und ausgeschaltet werden. Eine Erweiterung durch zusätzliche Power-Plugs ist möglich. Wie gewohnt bietet auch die Energy-Saver frei programmierbare Tasten und kann dank der Code-Datenbank 99 Prozent aller derzeit verfügbaren AV-Geräte bedienen.

Die Universalfernbedienung Energy Saver ist ab 1. April 2008 im Fachhandel erhältlich und kostet 39,99 Euro. Im Lieferumfang enthalten ist die Universalfernbedienung und der Ein/Ausschalter für die Steckdose.

Quelle: E-Mail, Autor: Pascal Heller
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.