NEWS / 16 GB: Neue High-Speed USB-Sticks von Verbatim
16.05.2008 13:45 Uhr    0 Kommentare

Verbatim vereint mit dem neuen Store´n´Go und dem Executive USB-Drive innovatives Design mit mobilen Speicherlösungen, so der Hersteller in seiner heutigen Pressemitteilung.

Die neue Store´n´Go Generation präsentiert sich im neuen blauen Gewand und vereint Funktionalität mit sportlichem Aussehen. Durch einfaches Aus- und Einschieben der Schnittstelle ist keine Schutzkappe mehr nötig. Das Slide-System schützt die Schnittstelle und erhöht den Komfort für unsere Kunden, erläutert Hans Christoph Kaiser, Verbatim EMEA. Eine Verschlüsselungssoftware zum Schutz der Daten und eine blaue LED-Anzeige sind Teil eines Pakets, das durch einen kostenlosen Hotline Support abgerundet wird. Die Unterstützung von ReadyBoost ermöglicht für Windows Vista Anwender darüber hinaus noch schnelleres Arbeiten. Der USB-Drive ist mit Kapazitäten von 1 GB bis 16 GB erhältlich. Dabei wiegt er lediglich 10 Gramm, liest Daten mit einer Geschwindigkeit von 11 MByte/s und schreibt sie mit 8 MByte/s.

Der Store´n´Go Executive ist der neue Star im Verbatim USB-Team. Er bietet Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 30 MByte/s bzw. 12 MByte/s. Das silberfarbene Design mit seiner schützenden Gummibeschichtung soll den neuen Stick auch optisch ansprechend machen. Dazu gibt es eine kostenlose Software, die bei Verlust des USB-Drives vor Datendiebstahl schützt. Vertrauliche Daten werden durch eine 128 Bit-AES-Verschlüsselung geschützt. Aufgrund des Designs wird der USB-Anschluss durch Einziehen geschützt und auf die Kappe kann auch hier verzichtet werden. Die neuen Verbatim USB-Drive Modelle sind ab sofort im Handel erhältlich und kosten zwischen 7 Euro und 90 Euro.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.