NEWS / Netgear bringt ReadyNAS Pro für sechs Festplatten
01.05.2008 17:30 Uhr    0 Kommentare

Netzwerkspezialist Netgear präsentiert auf der Interop in Las Vegas die ersten Network Attached Storage (NAS)-Lösungen mit sechs Platteneinschüben (SATA/SATA2) und einer Speicherkapazität von bis zu 6 TB. Die neuen Konfigurationen der ReadyNAS Pro Gigabit Desktop Storage Produktfamilie gibt es mit 1,5 (RNDP6350), 3 (RNDP6310) beziehungsweise 6 Terabyte (RNDP6610) Speicherkapazität mit RAID 0, 1, 5, 6 und X-RAID2. Für hohe Verfügbarkeit gespeicherter Daten und Ausfallsicherheit bietet ReadyNAS Pro zwei redundante Gigabit Ethernet-Ports.

ReadyNAS Pro unterstützt bis zu sechs SATA(2)-Laufwerke über sechs verschließbare, hot-swappable Festplatteneinschübe. Das kompakte Gehäuse integriert darüber hinaus drei USB 2.0-Ports für die Anbindung externer Festplatten, Drucker oder USVs. Ein OLED-Display gibt einen Überblick über den Systemstatus. Daneben besitzt ReadyNAS Pro ein Monitoring-System, das kontinuierlich das gesamte System überwacht und außergewöhnliche Situationen oder Ausfälle sowie E-Mail-Alarme dem Netzwerkadministrator meldet. Darüber hinaus erlaubt ReadyNAS Pro die Bedienung auch über eine Web-basierte, grafische Benutzeroberfläche.

Die Features im Bereich Sicherheit und Management lese sich wie folgt: Secure Socket Layer (SSL), Windows ACL, verschlüsselte Logins, wählbare Share-, Nutzer- und Domain/ADS-Modi, integrierter Backup-Manager und -Taste, SNMP, Performance- und Statusanzeigen, sowie Wake on LAN.

ReadyNAS Pro wird voraussichtlich im dritten Quartal 2008 verfügbar sein.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.