P45-Chipsatz: Gigabyte präsentiert EP45-Mainboard-Serie


Erschienen: 24.05.2008, 07:30 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Das Unternehmen Gigabyte präsentiert mit der EP45-Serie gleich eine Reihe neuer Mainboards auf Basis des P45-Chipsatz von Intel. Die neuen Modelle unterstützen bis zu 1600 MHz Front Side Bus und bis zu 1900 MHz DDR3-Speichertakt (Overclocking). Entsprechende Ausführungen mit DDR2-DIMM-Sockeln können DDR2-Speicher mit Geschwindigkeiten bis 1,2 GHz aufnehmen. Für den Einsatz von Grafikkarten stehen zwei PCI Express 2.0 x8 Erweiterungsslots zur Verfügung, die außerdem das Setup eines CrossFireX-Multi-GPU-Systems möglich machen. Zu den weiteren Eckdaten gehören unter anderem die Unterstützung sämtlicher 45 nm Penryn-Prozessoren, SATA2 RAID, 8-Kanal Audio (Realtek ALC889A), ein integrieres Trusted Platform Module (TPM), Onboard Diagnostic LEDs und Gigabytes Dynamic Energy Saver Advanced Technology.

Genaue Angaben zu den Preisen der Boards und deren Verfügbarkeit hat man bislang nicht gemacht. Das gesamte P45-Lineup aus dem Hause Gigabyte umfasst folgende Platinen mit unterschiedlicher Ausstattung: GA-EP45-DQ6, GA-EP45T-Extreme, GA-EP45-DS5, GA-EP45-Extreme, GA-EP45-DS4P, GA-EP45-DS3L, GA-EP45-DS4, GA-EP45-S3L, GA-EP45-DS3P, GA-EP45-DS3R sowie GA-EP45-DS3.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »