NEWS / Grüne Festplatte: Seagate präsentiert Savvio 15K.2
11.11.2008 19:30 Uhr    0 Kommentare

Seagate präsentiert mit der Savvio 15K.2 eine neue "grüne" Festplatte. Das Laufwerk mit einer Spindelgeschwindigkeit von 15.000 Umdrehungen pro Minute ist der Neuzugang in der 2,5-Zoll-Savvio-Festplattenfamilie mit SAS 2.0-Schnittstelle. Die Savvio 15K.2-Festplatte und die vor Kurzem angekündigte Savvio 10K.3-Festplatte gehören beide zu Seagates neuer Unified-Storage-Architektur. Diese Unified-Storage-Architektur bündelt Festplatten-Schnittstellen, Formfaktoren und Sicherheitsfunktionen in einer einfachen Plattform für leistungsstarke, aber einfache Speicherlösungen, so der Hersteller. Gemeinsam liefern Seagates Unified-Storage-Architektur und die Savvio-Festplattenfamilie eine verbesserte Handhabung, verbesserte Integration und Sicherheit sowie Leistungsvorteile für IT-Abteilungen, und sie garantieren darüber hinaus eine hohe Ausfallsicherheit. Seagate liefert die neue Savvio auch als selbstverschlüsselnde Variante (Self-Encrypting Drive).

Die Savvio 15K.2-Festplatte ist in den für Server optimalen Kapazitäten 146 Gigabyte (GB) und 73 GB mit einer SAS 2.0-Schnittstelle (6 Gigabit pro Sekunde) erhältlich. Mit Seagates onboard PowerTrim-Technologie reduziert die Savvio 15K.2 dynamisch den Stromverbrauch um bis zu 70 Prozent gegenüber vergleichbaren 3,5-Zoll-Festplatten mit 15.000 U/min. Zusätzlich ist die 2,5-Zoll-Savvio mit 15.000 U/min die einzige Festplatte der zweiten Generation auf "Enterprise-grade"-Niveau. Außerdem ist sie die erste selbstverschlüsselnde 15K-Enterprise-Festplatte im 2,5-Zoll-Format, die nach Advanced Encryption Standard (AES) verschlüsselt. Dies ermöglicht den Schutz von Informationen über das "Festplattenleben" hinaus, speziell dann, wenn die Festplatte ausgemustert wird und das Rechenzentrum verlässt.

Sowohl die Savvio 15K.2- und die Savvio 10K.3-Festplatte von Seagate werden voraussichtlich ab Dezember ausgeliefert. SED-Modelle sind voraussichtlich ab dem ersten Quartal 2009 verfügbar.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.