NEWS / ATi veröffentlicht Catalyst 9.4 für Windows
09.04.2009 00:00 Uhr    0 Kommentare

Etwas verfrüht veröffentlichte AMT/ATi nun den aktualisierten Catalyst der Version 9.4. Wie bereits bei Version 9.3 angekündigt, werden bei diesem Paket nur noch Grafikkarten ab der Serie HD2xxx unterstützt. Nutzer von nicht-DirectX10-fähigen ATi-Karten müssen sich nun wohl noch bis Version 9.6 gedulden um ein Update installieren zu können.

Mit besonders vielen Neuerungen oder Geschwindigkeitsverbesserungen kann der nun vorliegende Treiber allerdings nicht aufwarten, sondern kommt lediglich mit einem überarbeiteten Overdrive-Feature daher.
Bugfixing wurde insbesondere bei der Kombination von Windows Vista mit World of Warcraft, Age of Conan und Google Sketchup betrieben. Da ab Version 9.3 auch Windows 7 von Haus aus unterstützt wird, hat man auch hier Hand angelegt und die Kompatibilität insbesondere zu City of Villains und WinDVD 9 verbessert, sowie kleinere Fehler in den allgemeinen Einstellungsmöglichkeiten behoben.

Auch heute werden Linux-Nutzer, wie schon letzten Monat, benachteiligt, da bislang keine aktualisierte Version 9.4 des Catalyst-Paketes dafür zum Download bereitsteht. Aber auch hier gehen wir davon aus, dass dieser in kürzester Zeit bereitgestellt werden wird.

Weiterführende Informationen zu den aktuellen Treiberpaketen finden Sie wie gewohnt in den offiziellen Release Notes, welche indirekt über die Downloadseite von ATi zu erreichen sind. Alternativ wird diesmal auch wieder eine PDF zur Verfügung gestellt.

Quelle: game.amd.com, Autor: Alexander Hille
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.