NEWS / GPU-Spannung per Software: Asus EAH4890 Serie
06.04.2009 20:45 Uhr    0 Kommentare

Hersteller Asus stellt die neue EAH4890 Serie vor, die erste Grafikkarte mit Voltage Tweak Technologie. Damit kann der Anwender zusammen mit der SmartDoctor-Software die Spannung der GPU erhöhen, um die Leistung um bis zu 15 Prozent zu steigern. Sogar in den Grundeinstellungen bietet die EAH4890 TOP schon bis zu 8 Prozent mehr Performance, so Asus in seiner Pressemitteilung. Damit entfällt das mühsame Neustarten des PCs oder Re-Flashing des Grafikkarten BIOS.

Asus EAH4890 Serie

Asus EAH4890 Serie

Mit der Voltage Tweak Technologie kann die Spannung der EAH4890/HTDI/1GD5 von 1,312 auf 1,400 Volt angehoben werden, damit geht auch eine Erhöhung des GPU Standardtakts von 850 auf 950 MHz und des Speichertakts von 3900 auf 4600 MHz einher. Diese Modifikation verbessert die Ergebnisse der EAH4890 im 3DMark Vantage (Extreme Present) von 4612 auf 5300 Punkte - eine Steigerung der Geschwindigkeit von 15 Prozent im Vergleich zu anderen Karten im Referenzdesign. Bei der EAH4890 TOP ist der GPU Standardtakt von 850 auf 900 MHz und der Speichertakt von 3900 auf 4000 MHz werksseitig gesteigert worden. Mit dieser Performancesteigerung werden die Ergebnisse im 3DMark Vantage (Extreme Present) von 4612 auf 4980 Punkte verbessert, was einer Steigerung der Geschwindigkeit um 8 Prozent entspricht. Die EAH4890 TOP ist somit die beste Wahl für Gamer.

Die ab sofort erhältlichen Karten auf Basis der Radeon HD 4890 GPU und 1 GB GDDR5-Speicher, wechseln aktuell ab etwa 220 (EAH4890 TOP) bzw. 250 Euro (EAH4890/HTDI/1GD5) den Besitzer.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZBOX Magnus One ECM73070C

ZOTAC bietet mit der neuen ZBOX Magnus One ECM73070C einen kompakten Gamer-Barebone-PC mit GeForce RTX 3070 Grafik und Intel Comet Lake-S CPU an. Wir haben uns den Powerzwerg im Praxistest zur Brust genommen.

INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.