NEWS / Windows 7 Upgrade-Programm von MSI
14.08.2009 14:45 Uhr    0 Kommentare

MSI Hersteller für Notebooks, Mainboards, Grafikkarten und DisplayPCs, startet sein Windows 7 Upgrade-Programm. Alle ab heute mit Windows Vista Home Premium, Business und Ultimate gekauften MSI Notebooks, Display-PCs oder Nettops können kostenlos auf Windows 7 aktualisiert werden, es fällt nur eine geringe Bearbeitungsgebühr an.

Im ersten Schritt gehen berechtigte Kunden auf die Homepage von MSI und geben dort die Daten Ihres Systems sowie das Kaufdatum ein und erhalten eine Vorgangsnummer von MSI. Damit MSI diese Daten überprüfen kann, wird im zweiten Schritt eine Kopie der Rechnung per Fax oder per Post zusammen mit dem ausgedruckten Antragsformular an MSI geschickt.

Danach kann die Bearbeitungsgebühr an die im Formular angegebenen Kontodaten überwiesen werden, als Verwendungszweck muss die Vorgangsnummer vermerkt werden. Nach Zahlungseingang erhält der Kunde im vierten Schritt einen persönlichen Microsoft Windows 7 Upgrade-Coupon zur Registrierung auf der Windows 7 Upgrade Seite. Die Windows 7 Upgrade DVD wird dann nach Eingabe des Codes auf dem Coupon ab dem 22. Oktober von Microsoft verschickt.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.