NEWS / Intel investiert 7 Milliarden Dollar in 32 nm Technologie
12.02.2009 20:15 Uhr    0 Kommentare

Intel investiert in den nächsten zwei Jahren rund sieben Milliarden US-Dollar in die Modernisierung von Produktionsstätten, kündigte Intel CEO Paul Ottelini an. Die Summe fließt in die 32 Nanometer-Technologie und übertrifft alle bisherigen Investitionen von Intel in einen neuen Fertigungsprozess. Dieser ermöglicht die Produktion von schnelleren, kleineren und energieeffizienteren Chips. Der Milliardenbetrag wird in erster Linie in die Modernisierung der Fabriken in Oregon, Arizona und New Mexico investiert. Damit sichert das Unternehmen rund 7.000 Arbeitsplätze an den genannten Standorten – Teil einer Gesamtbelegschaft von rund 45.000 Intel Mitarbeitern in den USA.

Mit dem neuen Fertigungsprozess produziert Intel Chips mit Strukturen von 32 nm. Zum Vergleich: die Dicke eines menschlichen Haares entspricht rund 70.000 nm. Die ersten Intel Prozessoren, die in dem neuen Herstellungsverfahren produziert werden, tragen den Codenamen „Westmere“ und sind zunächst für Desktop-PCs und mobile Computer bestimmt. Westmere kombiniert die aktuelle Intel Mikroarchitektur (Nehalem) mit Grafikoptionen, die in den Chip integriert sind. Weitere 32 nm Produkte sind für das Jahr 2010 geplant.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.