NEWS / Speed-Link bringt neues Medusa NX 5.1 Gaming Headset
23.02.2009 19:15 Uhr    0 Kommentare

Nach Jahren der Ruhe präsentiert Speed-Link ein neues Headset der "Gaming Surround Sound" Serie. Bei dem Medusa NX 5.1 Gaming Headset wurde besonders viel Wert auf Klang- und Tonqualität sowie guten sitzt am Kopf gelegt, so das Unternehmen in seiner Pressemitteilung. Schon die Vorgänger überzeugten mit klarem Sound und Tonortung. Die Ohrmuscheln umschließen die Ohren komplett und sorgen für einen perfekten Sitz des Kopfhörers. Die Kabellänge beträgt 3,8 Meter, was bei Headsets durchaus eine Seltenheit darstellt. Zur Stromversorgung des Subwoofers benötigt das Headset einen freien USB-Steckplatz am PC.

Mitgeliefert wird auch eine Tragetasche, damit der nächsten LAN nichts mehr im Wege steht. Das neue Speed-Link-Headset soll ab März diesen Jahres verfügbar sein und etwa 70 Euro kosten.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Stefan Boller
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.