NEWS / Speed-Link bringt neues Medusa NX 5.1 Gaming Headset
23.02.2009 19:15 Uhr    0 Kommentare

Nach Jahren der Ruhe präsentiert Speed-Link ein neues Headset der "Gaming Surround Sound" Serie. Bei dem Medusa NX 5.1 Gaming Headset wurde besonders viel Wert auf Klang- und Tonqualität sowie guten sitzt am Kopf gelegt, so das Unternehmen in seiner Pressemitteilung. Schon die Vorgänger überzeugten mit klarem Sound und Tonortung. Die Ohrmuscheln umschließen die Ohren komplett und sorgen für einen perfekten Sitz des Kopfhörers. Die Kabellänge beträgt 3,8 Meter, was bei Headsets durchaus eine Seltenheit darstellt. Zur Stromversorgung des Subwoofers benötigt das Headset einen freien USB-Steckplatz am PC.

Mitgeliefert wird auch eine Tragetasche, damit der nächsten LAN nichts mehr im Wege steht. Das neue Speed-Link-Headset soll ab März diesen Jahres verfügbar sein und etwa 70 Euro kosten.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Stefan Boller
PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.

Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD

Mit den Familien X6 und X8 Portable SSD hat Hersteller Crucial zwei Serien externer USB-SSD-Laufwerke parat. Wir haben uns jeweils das 2-TB-Modell im Praxistest zur Brust genommen und ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 2020

Mit der Blade Stealth 13 Familie bietet Razer schlanke Ultrabooks auf Basis von „Ice Lake“ an. Wir haben uns die aufpolierte Modellvariante 2020 mit Full-HD 120-Hz-Display und hochwertigen Komponenten im Test angesehen.