NEWS / Genius stellt zwei neue Mäuse der ScrollToo Serie vor
09.01.2009 18:15 Uhr    0 Kommentare

Die neue ScrollToo 200 von Genius liegt mit ihrem symmetrischen Gehäuse Links- und Rechtshändern gut in der Hand. Der optische Sensor arbeitet mit einer Auflösung von 1.200 dpi. Des Weiteren verfügt die Maus über einen Drei-Tasten-Scroll und ist in den Farben schwarz und weiß erhältlich. Ebenso wie die ScrollToo 200 verfügt die neue ScrollToo 310 über einen optischen Sensor mit einer Auflösung von 1.200 dpi und einem Drei-Tasten-Scroll. Das schwarze Gehäuse ist gewölbten und sowohl für Links- als auch Rechtshänder geeignet. Eine Vertiefung in der rechten Maustaste soll für zusätzlichen Halt sorgen. Das Mausrad ist extra breit, damit sich auch unterwegs präzise scrollen lässt.

Beide Einsteigermäuse sind ab Mitte Januar zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von unter 15 Euro im Handel erhältlich.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.