NEWS / Corsair stellt DDR3-1600 CL6 Dominator GT AMD-Edition vor
30.07.2009 01:15 Uhr    0 Kommentare

Corsair gab heute die Einführung der neuen Dominator GT-Reihe bekannt, einer Palette DDR3-Speichermodule, die speziell für die AMD Phenom II-Plattformen mit Sockel AM3 konzipiert wurden. Das neue Dominator GT-Speicherkit mit 4 GB (2x 2 GB) ist auf den Betrieb mit einer Frequenz von 1600 MHz bei Latenzzeiten von 6-6-6-18 (bei 1,65 Volt Betriebsspannung) und einer Command Rate von 1T eingestellt. Diese Einstellungen sind an die neuesten Sockel AM3 AMD Phenom II-Prozessoren angepasst, so Corsair in seiner Pressemitteilung. Bei Tests im Corsair-Labor mit einem Phenom II X4 Black Edition-Prozessor wurden bei Einsatz des 1600 MHz CL6 Dominator GT-Speichers Leistungssteigerungen von bis zu 20 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen DDR3-Speichern nachgewiesen.

Corsair Dominator GT

Corsair Dominator GT

Außerdem nutzt das Dominator GT-Speicherkit die DHX+ Kühlkörper, die als sowohl die Speicherchips als auch die Leiterplatte selbst kühlen. Abnehmbare Kühllamellen sorgen dafür, dass weitere Kühlungsoptionen installiert werden können. Dazu gehören der kürzlich angekündigte Wasserblock Corsair Cooling Hydro Series H30 und das thermoelektrische Speicherkühlsystem Ice Series T30, das die Module auf bis zu 20 °C unter der Umgebungstemperatur abkühlen kann. Dominator GT unterstützt auch die Black Edition Memory Profiles (B.E.M.P) von AMD. Dadurch können die aggressiven Latenzeinstellungen mithilfe der Overdrive-Software von AMD automatisch in Windows konfiguriert werden.

Aufgrund der aufwendigen Selektions-, Herstellungs- und Testverfahren ist das 1600 MHz CAS 6 Dominator GT-Kit nur über den Corsair Online-Shop erhältlich. Hier bietet Corsair auch das vollständige Sortiment der Kühlungsoptionen für die Dominator GT-Reihe an. Der Preis für das 4 GB Kit der Dominator GT liegt bei umgrechnet etwa 250 Euro.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.