NEWS / Asus präsentiert mit dem RT-N13U einen All-in-one Router
06.09.2009 22:15 Uhr    0 Kommentare

Einen All-in-one Router mit Unterstützung für Multifunktionsgeräte präsentiert Asus mit dem Wireless Router RT-N13U. Der RT-N13U Wireless-Router verfügt über das EZ User Interface. Die grafische Benutzeroberfläche soll die intuitive Konfiguration und Verwaltung von Druckern und anderen vernetzten Ressourcen vereinfachen und verfügt des Weiteren über die Funktionen EZ All-in-One Drucker, QIS, Ai Disk, Dr. Surf, EZ QoS und Network Map.

Mit der EZ All-in One Drucker Funktion können Multifunktionsdrucker 24 Stunden am Tag von mehreren Anwendern gleichzeitig genutzt werden, ohne dass der PC oder Server hochgefahren werden muss. Auch das kabellose Scannen auf dem Multifunktionsdrucker wird vom RT-N13U unterstützt. Der Wireless Router unterstützt alle gängigen Druckermodelle auf dem Markt. QIS (Quick Setup Internet) ermöglicht den Internetzugang in drei einfachen Schritten. Einfacher Datenaustausch über AiDisk. Fehlerdiagnose in Echtzeit mit Dr.Surf und automatische Anpassung der Bandbreite auf die individuellen Bedürfnisse mit EZQoS. Zusätzlich bietet die Network Map einen schnellen Überblick über alle Netzwerk Aktivitäten.

Die EZ Switch Funktion des RT-N13U bietet drei verschiedene Modi, um den unterschiedlichen drahtlosen Netzwerk Anforderungen gerecht zu werden. Den Router-Modus für ein ADSL-Netzwerk, den Repeater-Modus für drahtlose Verbindung und den AP-Modus für die Nutzung weiterer Router im Netzwerk. Ein weiteres innovatives Merkmal des Asus RT-N13U sind die integrierten, leistungsstarken Antennen, die eine höhere Geschwindigkeit und Reichweite als externe Antenne gewährleisten sollen.

Der Asus RT-N13U ist ab sofort für 79 Euro verfügbar.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.