NEWS / Buffalo stellt externe USB 3.0-HDD samt Controller vor
29.09.2009 23:15 Uhr    0 Kommentare

Mit der HD-HXU3 stellte der japanische Entwickler Buffalo Technology seine erste externe USB 3.0-Festplatte vor. Dabei ist eine Übertragungsrate von bis zu 125 MB/s möglich, also fast drei mal schneller als mit USB 2.0. Bei immer größer werdenden Festplatten ist eine schnelle Übertragungsrate auch von Nöten. So wird die USB 3.0-Platte in Größen von 1,0 oder 1,5 bis hin zu 2,0 TB angeboten. Verpackt wird diese Datenmenge in ein schickes Design mit elegantem Klavierlack-Gehäuse. Zusätzlich bietet Buffalo Technology einen USB 3.0-Controller (IFC-PCIE2U3) als externe PCI-Express Karte an. Jedoch ist die HD-HXU3 auch mit dem alten Standard USB 2.0 kompatibel. Die Festplatte und der Controller sind ab Ende Oktober im Handel erhältlich.

Quelle: E-Mail, Autor: Benjamin Hanf
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.