NEWS / Logitech Performance Mouse MX bei uns im Test

03.04.2010 20:00 Uhr    Kommentare

Im letzten Jahr stellte Microsoft seine neue BlueTrack-Technologie für Mäuse vor. Diese soll das problemlose Arbeiten auf noch mehr Oberflächen ermöglichen. Doch Logitechs Antwort lies nicht lange auf sich warten, denn kurz darauf stellte das Unternehmen zwei neue Mäuse mit der Darkfield-Laser-Tracking-Technologie vor. Diese Technologie ermöglicht sogar erstmals die Benutzung auf spiegelnden Oberflächen oder Glas. Aus diesem Grund haben wir uns einer der beiden, der Performance Mouse MX, angenommen. Ob die neue Technik hält was sie verspricht, wie sie funktioniert und welche Besonderheiten die Maus außerdem vorweisen kann, wollen wir in unserem ausführlichen Praxistest klären. Außerdem erfahren Sie, ob die Maus mit ihren Vorgängern, der MX 1100 oder der MX Revolution, mithalten kann. Wir wünschen Ihnen wie immer viel Spaß beim Lesen!

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
DELTA RGB DDR5-6000

Mit dem T-FORCE DELTA RGB bietet TEAMGROUP eine Familie von extravaganten DDR5-DIMMs an. Wir haben ein 32 KB Kit mit zwei 6.000 MHz Modulen in einem Praxistest genau unter die Lupe genommen.

AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G

Mit dem Ryzen 5 8600G haben wir heute einen Desktop-Prozessor im Test, der inklusive Grafikeinheit kommt. Integriert in den Prozessor ist eine iGPU vom Typ Radeon 760M. Mehr zur AM5-CPU in unserem Test.

FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot Desk E8

Das E8 Tischgestell bietet Stabilität und Tragkraft mit einer erweiterten Höhenverstellung über einen großen Bereich und ist dank des einstellbaren Rahmens sehr flexibel. Wir haben in der Praxis einen Blick darauf geworfen.

Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
FireCuda 520N SSD 1 TB

Mit der FireCuda 520N bietet Seagate eine Upgrade-SSD für Gaming-Handhelds wie Valve Steam Decks, ASUS ROG Ally, Lenovo Legion Go, Microsoft Surface und andere an. Wir haben die kompakte M.2 2230 SSD getestet.