NEWS / Asus VG236H: 120 Hertz Monitor mit 3D Darstellung
31.08.2010 06:00 Uhr    0 Kommentare

Asus präsentiert mit dem VG236H seinen neuesten Monitor, mit schneller 120 Hertz Technologie sowie einer Reaktionszeit von 2 Millisekunden. Der 23 Zoll Monitor soll eine realistische 3D Darstellung und einen verzögerungsfreien Bildaufbau ohne Schlieren ermöglichen. Im Bundle mit dem Nvidia 3D Vision Kit inklusive kabelloser Brille und Infrarot-Sender soll sich der VG236H zur komfortablen Darstellung von über 400 aktuellen Spielen und Filmen im echten 3D Format oder zur Bearbeitung von 3D Fotos eignen.

Asus VG236H

Asus VG236H

Der VG236H mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel verfügt des Weiteren über einen dynamische Kontrast von 100.000:1 sowie eine maximale Helligkeit von 400 cd/m². Die Asus Splendid Video Intelligence Funktion analysiert außerdem die einzelnen Bildpunkte des Vollbilds und passt die Helligkeit, den Kontrast, die Farben und die Bildschärfe dynamisch an. Die Displayhöhe lässt sich um bis zu 100 Millimeter individuell anpassen, der Bildschirm bis zu +150°/-150° nach rechts oder links drehen, die Blickwinkel betragen 170° horizontal und 160° vertikal. Abgerundet wird die Ausstattung des neuen Monitors durch einen DVI (Dual-link) Port, über den die 3D-Darstellung läuft, sowie einen HDMI- und Komponenten-Schnittstelle.

Spezifikationen Asus VG236H

  • 23 Zoll / 58,4 cm anti-reflection glare Widescreen (16:9)
  • Reaktionsgeschwindigkeit: 2 Millisekunden (grey to grey)
  • Max. Helligkeit: 400 cd/m²
  • Kontrastwert: 100.000:1 (ASCR)
  • Auflösung: 1.920 x 1.080 (Full HD) /120 Hertz
  • Displayfarben: 16.7 Millionen
  • Blickwinkel: 170° (H) / 160° (V)
  • Höhenverstellbar bis 100 Millimeter
  • Swivel-Funktion: +150°/-150°
  • Schnittstellen: HDMI, DVI (Dual-link unterstützt Nvidia 3D Vision), YPbPr
  • Dual-Side Driving Technologie
  • Besonderheiten: im Bundle mit dem Nvidia 3D Vision Kit
  • Gewicht: 7,0 Kilogramm
  • Abmessungen: 550 x 420 x 250 Millimeter

Asus bietet neben der drei Jahres-Garantie zusätzlich für alle Displays einen drei Jahre Vor-Ort-Austausch Service an. Auf das Nvidia 3D Vision Kit gewährt Nvidia eine Garantie von 12 Monaten.

Der VG236H ist voraussichtlich ab September im Fachhandel und in Retailmärkten für 470 Euro erhältlich. Das Gerät wird im Bundle mit einem Nvidia 3D Vision Kit (Original Nvidia Brille, inkl. Infrarot Sender und USB Kabel), einem Dual-link DVI- und einem Netz-Kabel sowie einer Garantiekarte, einer Support CD und Nvidia 3D Demo DVD ausgeliefert.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.