NEWS / Asus stellt übertaktete GeForce GTX 570 vor
13.12.2010 07:30 Uhr    0 Kommentare

Asus stellt mit der GTX 570 sein neuestes Modell der GeForce GTX 500 Grafikkarten Serie mit DirectX 11 vor. Die neue Grafikkarte basiert auf der Nvidia GF110 Fermi Technologie. Die GeForce GTX 570 von Asus arbeitet mit einem werksseitig angehobenen Standardtakt von 742 MHz und verfügt über 480 CUDA Cores. Der 1280 MB große GDDR5 Videospeicher wird mit 3,8 GHz getaktet.

Dank DirectX 11 unterstützt die GTX 570 die aktuellsten Technologien wie Tessellation und Echtzeit-Raytracing und sorgt für hohe Framerates auch bei höchsten Detailstufen. Mit der neuen GeForce GTX 570 erlebt der Anwender umwerfende PhysX Gaming Effekte und stereoskopische 3D-Bilder. Mit der exklusiven Asus Voltage Tweak Technologie kann die Spannung der Grafikkarte auf schnelle und einfache Weise erhöht werden, um die werkseitigen Taktungen weiter zu steigern und die besten Übertaktungsergebnisse zu erzielen.

Der empfohlene Verkaufspreis für die Asus GTX 570 beträgt 364 Euro.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.