NEWS / Gigabyte präsentiert PCIe-USB-3.0-Karte GA-USB3
07.02.2010 19:15 Uhr    0 Kommentare

Das Unternehmen Gigabyte stellt die PCI-Express-Steckkarte GA-USB3 vor, mit der sich auch ältere PCs auf den neuesten Stand bringen lassen. Kunden, die die Steckkarte für den PCIe x1 Steckplatz verwenden, erhalten zwei zusätzliche USB-Steckplätze, die den USB 3.0-Standard unterstützen. Somit lassen sich Daten mit bis zu fünf Gigabyte pro Sekunde übertragen - also bis zu zehn Mal schneller als beim bisherigen USB 2.0-Standard.

Auf der Steckkarte kommt der NEC SuperSpeed Chipsatz zum Einsatz. Gigabyte setzt zudem die patentierte 3x USB Power Technologie ein, die die Stromversorgung am USB-Port erhöht und den Einsatz von USB-Anschlusskabeln mit zwei Steckern überflüssig macht. Dadurch steigt auch die Stabilität der USB-Geräte. Zudem verwendet man die Ultra Durable 3 Technologie mit Kupfer PCB Design, das für eine bessere Kühlung, geringere Temperaturen und eine bessere Energieeffizienz sorgt.

Die PCIe-Steckkarten GA-USB3 sind ab sofort erhältlich. Die Preisempfehlung liegt bei 31 Euro.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.