NEWS / Neue BlueTrack Mäuse von Microsoft
26.02.2010 13:00 Uhr    0 Kommentare

Microsoft stellt mit den Mäusen Wireless Mobile 3500, Wireless 2000 und Comfort 4500 drei neue Mäuse vor, die mit der BlueTrack Technologie ausgestattet sind. Diese Technologie zeichnet sich dadurch aus, dass sie die Lasertechnologie mit der optischen vereinigt. Einer der Sensoren tastet die Oberfläche ab und liefert dem Laser ein exaktes Bild des Untergrundes, quasi einen Korrekturwert. So kann man die Maus auf fast jeder Oberfläche verwendet werden, und ein Mauspad wird nicht mehr benötigt.

Die drei Mäuse werden alle weniger als 30€ kosten, am preiswertesten ist die kabelgebundene Comfort Mouse 4500. Sie wird ab dem 17. März zu einem Preis von 19,99€ verfügbar sein. Die Wireless Mouse 2000 wird am 3. März für 24,99€ erscheinen, und verfügt über einen Mini-Transreceiver, der sich in der Unterseite verstauen lässt. Die teuerste Maus ist die Wireless Mobile Mouse 3500 für 29,99€. Sie ist dafür jedoch auch mit einem Nano Transreceiver ausgestattet und eignet sich somit hervorragend für den mobilen Einsatz.

Die kabellosen Mäuse eignen sich sowohl für Links- als auch für Rechtshänder und bieten optimalen Halt dank gummierter Seitenflächen. Alle Mäuse gibt es in neutral gehaltenen grau Tönen, die Wireless Mobile Mouse 3500 erscheint außerdem noch in Dragon Fruit pink. Wer eine der kabellosen Mäuse im April kauft, erhält außerdem einen fünf Euro Tankgutschein dazu.

Quelle: E-Mail, Autor: Benjamin Hanf
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.