NEWS / CeBIT 2010: Sapphire zeigt Radeon HD 5970 2x 2 GB
05.03.2010 12:15 Uhr    0 Kommentare

Nachdem Sapphire bereits seit geraumer Zeit eine Radeon HD 5970 mit 2x 1 GB Speicher im Programm hat, wird in Kürze eine limitierte Special-Edition hinzukommen. Diese Karte wird nicht nur über 2x 2 GB GDDR5-Speicher verfügen, sondern außerdem auch höhere Taktraten bieten. Während die 2x 1 GB Version der HD 5970 auf die Frequenzen einer HD 5850 (725/1000 MHz) setzt, wird die Special-Edition mit 4 GB Speicher den Frequenzen der HD 5870 (850/1200 MHz) angeglichen. Damit soll nochmals deutlich mehr Leistung aus den RV870-Chips herausgekitzelt werden.

HD 5970 Special-Edition

HD 5970 Special-Edition

Hierfür kommt ein VGA-Kühler von Arctic-Cooling zum Einsatz und auch die Stromversorgung der Platine hat sich geändert: Statt der Kombination aus 6- und 8-Pin-Versorgung werden nun zwei 8-Pin-Anschlüsse für die Stromaufnahme benötigt. Damit kann die Karte bis zu 375 Watt aus dem Netzteil beziehen. Seitens der Anschlüsse bietet die Neuauflage der HD 5970 Dual-DVI und einen Mini DisplayPort (Adapter wird im Lieferumfang enthalten sein). Der UVP soll laut Sapphire von ATi auf 999 US-Dollar festgelegt sein, was etwa 750 Euro entsprechen würde. Der tatsächliche Straßenpreis wird sich aber darunter bewegen.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.