NEWS / Samsung Spinpoint MP4 mit 640 GB verfügbar
23.11.2010 00:45 Uhr    0 Kommentare

Samsung kündigt an, dass die Spinpoint MP4 ab sofort am Markt verfügbar ist. Die interne Festplatte im Formfaktor 2,5 Zoll dreht mit 7.200 Umdrehungen pro Minute und bietet mit 640 GByte Speicherplatz die bislang höchste Kapazität im High-Performance-Segment von Samsung. Durch die Kombination aus schneller Umdrehungsgeschwindigkeit, doppelter Cache-Größe und verbesserter Caching-Algorithmen liefert die MP4 bis zu 30% mehr Performance, so Samsung in seiner Pressemitteilung.

Die Spinpoint MP4 mit 7.200 UPM verfügt neben einer SATA 3.0 Gbps Schnittstelle über Native Command Queuing-Funktionen. Zudem ist sie mit der exklusiven Samsung Dynamic-Balancing-Technologie ausgestattet, welche Stabilität und Zuverlässigkeit des Laufwerks gewährleistet. Ebenso verfügt auch die MP4 über die bewährten Samsung-Technologien SilentSeek und NoiseGuard, die einen leisen Betrieb garantieren. Ein optional erhältlicher „Free Fall Sensor“ erhöht zusätzlich die Datensicherheit. Die UVP des 640 GB Models beträgt 87 Euro.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.