NEWS / Corsair bringt Midi-Tower-Gehäuse Graphite Series 600T
10.10.2010 12:15 Uhr    0 Kommentare

Corsair gab die Markteinführung des Midi-Tower-Gehäuses 600T aus der Graphite Series bekannt. Das 600T wurde im Juni 2010 auf der Computex der Öffentlichkeit vorgestellt. Es umfasst zwei 200-mm-Lüfter sowie acht PCI-Erweiterungssteckplätze für mehrere Grafikkarten und bietet jede Menge Platz für stromhungrige Komponenten. Das Graphite Series 600T verfügt über viele der preisgekrönten Funktionen, die Corsair-Kunden bereits am Obsidian Series 700D und 800D schätzen, darunter ein Kabelführungssystem und eine große Aussparung auf der Rückseite zum einfachen Einbau des Prozessorkühlers. Das Gehäuse wurde so entwickelt, dass einfache Upgrades der Komponenten möglich sind, verfügt über einen USB 3.0-Anschluss an der Vorderseite sowie strapazierfähige Scharniere und Abdeckungen. Das Graphite Series 600T unterscheidet sich von gewöhnlichen Midi-Tower-Gehäusen durch einen optimalen Luftstrom, ein dynamisches, attraktives Design und Funktionen, die das individuelle Zusammenstellen eines Systems erleichtern.

Graphite Series 600T

Graphite Series 600T

Das Graphite Series 600T ist ab sofort weltweit bei allen Vertriebs- und Fachhändlern von Corsair erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 159 US-Dollar. Für das Gehäuse gilt eine Garantie von zwei Jahren einschließlich Zugang zum bewährten technischen Support und Kundenservice von Corsair.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.