NEWS / Hitachi GST stellt neue 750 GB-Festplattenfamilie vor
10.10.2010 19:30 Uhr    0 Kommentare

Hitachi Global Storage Technologies (Hitachi GST) bringt zwei neue 2,5-Zoll-Festplattenfamilien auf den Markt - die TravelstarTM 5K750 mit 5.400 U/min und die Travelstar 7K750 mit 7.200 U/min. Die größte Variante mit 750 GB bietet höchste Kapazität für ein 2-Platter-Laufwerk mit der Standard-Bauhöhe von 9,5 mm. Darüber hinaus ist die Festplatte auch in einer 640 GB- und in einer 500 GB-Version erhältlich. Die Travelstar 5K750 und 7K750 sind die ersten Hitachi Festplatten mit Advanced-Format. Dabei werden die Sektoren mit 4.096 Bytes statt 512 Bytes formatiert, damit der vorhandene Speicher effizienter genutzt werden kann. Advanced Format erlaubt höhere Speicherkapazitäten, bietet eine höhere Speicherdichte und sorgt für eine verbesserte Datenintegrität.

Die Travelstar 5K750 ist die neue Festplattengeneration von Hitachi für mobile Anwendungen. Sie ist auf höchste Kapazität, Zuverlässigkeit sowie auf ein günstiges Preis-Leistungsverhältnis ausgelegt, so der Hersteller. Die Festplatte mit 5.400 U/min verfügt über einen Cache-Speicher von 8 MB und eine Serial ATA 3 Gb/s Schnittstelle (SATA2). Mit einem Energieverbrauch von nur 0,6 Watt im Leerlauf und 1,5 Watt beim Schreiben oder Lesen ist die Travelstar 5K750 zudem sehr energieeffizient. Dadurch lässt sich die Akkulaufzeit in Notebooks und anderen mobilen elektronischen Geräten erheblich verlängern.

Die Travelstar 7K750 ist die neueste Version der beliebtesten Festplattenfamilie von Hitachi. Mit ihren 7.200 U/min kommt sie dem wachsenden Bedarf nach Geräten mit hoher Rechenleistung entgegen. Der 16 MB Cache, die SATA2-Schnittstelle und hohe Datentransferraten beschleunigen den Zugriff auf die Daten. Bei einem Energieverbrauch von nur 1,8 Watt beim Lesen und Schreiben, dem niedrigsten in seiner Klasse, werden Akkus, trotz der schnellen Zugriffsgeschwindigkeit nicht übermäßig belastet. Sowohl die Hitachi Travelstar 5K750 als auch die Travelstar 7K750 verfügen über die „Thermal Fly-height-Control“ (TFC) Technologie, die während der Schreib- und Leseprozesse einen konstanten Abstand der Schreib- und Leseköpfe über dem Medium sicherstellt – das sorgt für eine bessere Soft-Error-Rate und erhöht die Zuverlässigkeit. Die Hitachi TrueTrack Technology garantiert eine hohe Positioniergenauigkeit, selbst bei starken Erschütterungen oder Vibrationen. Flüssig gelagerte Motoren sorgen für einen nahezu geräuschfreien Betrieb.

Die Travelstar 5K750 wird derzeit ausgeliefert und ab November erhältlich sein. Die Travelstar 7K750 sowie 7K750 EA und entsprechende Retail Kits werden im ersten Quartal 2011 auf den Markt kommen.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.

ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo

Mit der GeForce RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo bietet Hersteller ZOTAC eine wuchtige Grafikkarte mit 3,5-Slot-Kühler und AMP HoloBlack Design an. In unserem Praxistest erfahren Sie mehr über den Boliden.