NEWS / Kingston bringt limitierte HyperX-Speicher in schwarzer Optik
28.10.2010 20:45 Uhr    0 Kommentare

Kingston Technology liefert ab sofort die HyperX-Speichermodule und Kühler in schwarz aus. Der DDR3-1600-Speicher der limitierten Kingston HyperX-Edition (KHX1600C9D3X1K2/4G) sind exklusiv beim Online-Händler Alternate für 75 Euro bzw. der Kühler für 18 Euro erhältlich. Die schwarzen Hitzeschilder lassen Kingstons HyperX Speicher für Enthusiasten und Gamer in neuem Licht erscheinen und garantieren dieselben Vorzüge wie die bekannten und typisch blauen Hitzeschilder. Die schwarzen HyperX-Kühler bestehen aus anodisch oxidiertem Aluminium. Im eingeschalteten Zustand werden die Kühlblätter von acht kleinen LEDs beleuchtet. Der Stromverbrauch ist minimal und aufgrund von flüsterleisen 25 dB(A) ist auch die Geräuschentwicklung des Kühlers kein Thema.

KHX1600C9D3X1K2/4G

KHX1600C9D3X1K2/4G

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.