NEWS / ASUS stellt Mini-ITX Mainboard vor: F1A75-I DELUXE
18.08.2011 21:30 Uhr    0 Kommentare

Mit dem neuen F1A75-I DELUXE ergänzt ASUS sein Portfolio an AMD A75-Chipsatz basierten Mainboards um ein Mainboard im Mini-ITX Formfaktor. Durch die in die APU integrierte Grafikeinheit bietet das F1A75-I DELUXE eine gute Grafikleistung. Das F1A75-I DELUXE unterstützt sowohl DirectX11 als auch DTS Sound. Die im Lieferumfang enthaltene kabellose USB Fernbedienung, die auf der Rückseite eine Tastatur integriert hat, vervollständigt das Multimedia Gesamtpaket.

ASUS stattet mit dem F1A75-I DELUXE erstmalig ein Mini-ITX Mainboard mit seiner exklusiven Spannungsversorgung aus. DIGI+ VRM mit einem 4+2 Phasendesign bieten eine benutzerfreundliche Oberfläche, über die die Spannungsversorgung den eigenen Anforderungen entsprechend angepasst werden kann. Das digitale Design erlaubt es präzise Einstellungen vorzunehmen, um die Effizienz und das Übertakungspotenzial zu verbessern. Das UEFI-BIOS mit EZ Mode ermöglicht die Steuerung per Maus und hat eine intuitive Benutzeroberfläche für die meistgenutzten Einstellmöglichkeiten, so lässt sich bspw. mittels Drag&Drop die Boot-Reihenfolge verändern.

Bei der APU (Accelerated Processing Unit) sind CPU- und Grafikkern auf nur einem Chip. Das F1A75-I DELUXE hat 802.11 b/g/n Wi-Fi, Bluetooth und eine Gigabit LAN Schnittstelle. Neueste Schnittstellen wie ein PCI Express 2.0 x16-Slot, vier SATA 6 Gb/s-Schnittstellen, ein eSATA 6 Gb/s-Anschluss und vier USB 3.0 Ports sichern schnellen Datentransfer auf dem aktuellsten Stand.

Spezifikationen ASUS F1A75-I DELUXE

  • CPU: AMD Fusion A-& E2 Serie Accelerated Processor; CPUs bis zu vier Kerne
  • Chipsatz: AMD A75 FCH
  • Speicher: 2 x U-DIMM, max. 16GB, DDR3 1866/1600/1333/1066MHz
  • Erweiterungsslots: 1 x PCI Express 2.0 x16
  • Grafiklösung: Integrierte AMD Radeon HD 6000 Serie Grafiklösung der Llano APU; AMD Dual Graphics Technology Support
  • Laufwerkanschlüsse: 4 x SATA 6Gb/s und 1 x eSATA 6Gb/s
  • Monitoranschlüsse: 1 x HDMI, 1 x DVI-D, 1 x DisplayPort
  • Netzwerk: Realtek RTL8111E Gigabit LAN Controller; Wi-Fi 802.11b/g/n
  • Audio: Realtek ALC 892 8-Channel High Definition Audio CODEC
  • USB: 4x USB 3.0/2.0 und 6x USB 2.0/1.1

Das ASUS F1A75-I DELUXE ist ab Ende August im Handel für 109 Euro in Deutschland und Österreich verfügbar.

Quelle: ASUS PR - 15.08.2011, Autor: Alexander Knogl
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.