NEWS / Futuremark veröffentlicht 3DMark 11 Update V1.0.3

14.12.2011 18:45 Uhr    Kommentare

Benchmark-Spezialist Futuremark hat am heutigen Mittwoch nun offiziell das zweite Update für 3DMark 11, den neusten Grafikkarten-Benchmark aus eigenem Hause, veröffentlicht. Mithilfe des Updates V1.0.3 werden eine Kleinigkeiten behoben, die vor allem aber keine Einflüsse auf die bisherigen Ergebnisse haben. Folgende Release-Notes hat Futuremark zusammen mit dem ab sofort erhältlichen Update online gestellt:

  • Bullet physics library updated to version 2.79 to improve compatibility with future CPUs and GPUs.
  • For most systems containing multiple GPUs, for example integrated graphics and an additional discrete graphics card, the user can now select the GPU to be tested using a new option on the Help tab.
  • Improved error handling and user messages for the most common compatibility issues.
  • SystemInfo component updated to version 4.5 for improved compatibility with current and future hardware.
  • New "More" tab with information about other Futuremark products and services.

Download: Futuremark 3DMark 11 Update V1.0.3

Quelle: Futuremark PR – 14.12.2011, Autor: Patrick von Brunn
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
DELTA RGB DDR5-6000

Mit dem T-FORCE DELTA RGB bietet TEAMGROUP eine Familie von extravaganten DDR5-DIMMs an. Wir haben ein 32 KB Kit mit zwei 6.000 MHz Modulen in einem Praxistest genau unter die Lupe genommen.

AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G

Mit dem Ryzen 5 8600G haben wir heute einen Desktop-Prozessor im Test, der inklusive Grafikeinheit kommt. Integriert in den Prozessor ist eine iGPU vom Typ Radeon 760M. Mehr zur AM5-CPU in unserem Test.

FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot Desk E8

Das E8 Tischgestell bietet Stabilität und Tragkraft mit einer erweiterten Höhenverstellung über einen großen Bereich und ist dank des einstellbaren Rahmens sehr flexibel. Wir haben in der Praxis einen Blick darauf geworfen.

Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
FireCuda 520N SSD 1 TB

Mit der FireCuda 520N bietet Seagate eine Upgrade-SSD für Gaming-Handhelds wie Valve Steam Decks, ASUS ROG Ally, Lenovo Legion Go, Microsoft Surface und andere an. Wir haben die kompakte M.2 2230 SSD getestet.