NEWS / Sapphire stellt Runes of Magic Editions vor
12.12.2011 06:45 Uhr    0 Kommentare

Hersteller Sapphire hat in Zusammenarbeit mit der Frogster Online Gaming GmbH, dem Publisher von Online-Computerspielen, soeben zwei neue Modelle der HD 6800 Serie vorgestellt: die HD 6870 Runes of Magic Edition und die HD 6850 Runes of Magic Edition. Beide Modelle haben einige Besonderheiten im Paket:

Runes of Magic, eines der beliebtesten und erfolgreichsten kostenlosen MMORPGs auf dem Markt, liegt als DVD bei. Sie können also gleich loslegen und müssen nicht erst das Spiel aus dem Web herunterladen. Des Weiteren erhalten Sie ein tolles In-Game Pet, nämlich den Wolfsjungesbegleiter, gratis dazu. Zudem erscheint die Verpackung der beiden Grafikkarten im Runes of Magic Design.

HD 6870 RoM

HD 6870 RoM

Die HD 6870 RoM Edition besitzt mit 1120 Stream-Prozessoren und 56 Textureinheiten die gleiche interne Architektur wie das Standardmodell, höhere Taktfrequenzen beim Kern (920 MHz) bzw. Speicher (1.050 MHz, 4,2 Gb/s effektiv) für 1 GB GDDR5 Speicher aber sorgen für eine deutliche Leistungssteigerung. Das neue exklusive SAPPHIRE Kühldesign mit Dual-Fan (90 mm) garantiert Laufruhe auch unter Last. Sie besitzt mit zwei DVI-, einem HDMI- und zwei Mini DisplayPort-Anschlüssen eine vielseitige Ausgabekonfiguration und bietet dank des mitgelieferten Dongle-Support für VGA-Monitore.

Die HD 6850 RoM Edition ist mit 960 Stream-Prozessoren und 48 Textureinheiten vor. Bei diesem kostengünstigen Modell liegen die Taktgeschwindigkeiten bei 775 MHz im Kern bzw. 1.000 MHz (4 Gb/s effektiv) im Speicher. Die Karte ist mit zwei DVI- sowie je einem HDMI- bzw. DisplayPort-Ausgang ausgestattet. Auch bei diesen Karten steht für Performance-Tuning das dedizierte VGA Overclocking-Tool TriXX zur Verfügung.

Quelle: Sapphire PR – 08.12.2011, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.