NEWS / Sapphire stellt Runes of Magic Editions vor
12.12.2011 06:45 Uhr    0 Kommentare

Hersteller Sapphire hat in Zusammenarbeit mit der Frogster Online Gaming GmbH, dem Publisher von Online-Computerspielen, soeben zwei neue Modelle der HD 6800 Serie vorgestellt: die HD 6870 Runes of Magic Edition und die HD 6850 Runes of Magic Edition. Beide Modelle haben einige Besonderheiten im Paket:

Runes of Magic, eines der beliebtesten und erfolgreichsten kostenlosen MMORPGs auf dem Markt, liegt als DVD bei. Sie können also gleich loslegen und müssen nicht erst das Spiel aus dem Web herunterladen. Des Weiteren erhalten Sie ein tolles In-Game Pet, nämlich den Wolfsjungesbegleiter, gratis dazu. Zudem erscheint die Verpackung der beiden Grafikkarten im Runes of Magic Design.

HD 6870 RoM

HD 6870 RoM

Die HD 6870 RoM Edition besitzt mit 1120 Stream-Prozessoren und 56 Textureinheiten die gleiche interne Architektur wie das Standardmodell, höhere Taktfrequenzen beim Kern (920 MHz) bzw. Speicher (1.050 MHz, 4,2 Gb/s effektiv) für 1 GB GDDR5 Speicher aber sorgen für eine deutliche Leistungssteigerung. Das neue exklusive SAPPHIRE Kühldesign mit Dual-Fan (90 mm) garantiert Laufruhe auch unter Last. Sie besitzt mit zwei DVI-, einem HDMI- und zwei Mini DisplayPort-Anschlüssen eine vielseitige Ausgabekonfiguration und bietet dank des mitgelieferten Dongle-Support für VGA-Monitore.

Die HD 6850 RoM Edition ist mit 960 Stream-Prozessoren und 48 Textureinheiten vor. Bei diesem kostengünstigen Modell liegen die Taktgeschwindigkeiten bei 775 MHz im Kern bzw. 1.000 MHz (4 Gb/s effektiv) im Speicher. Die Karte ist mit zwei DVI- sowie je einem HDMI- bzw. DisplayPort-Ausgang ausgestattet. Auch bei diesen Karten steht für Performance-Tuning das dedizierte VGA Overclocking-Tool TriXX zur Verfügung.

Quelle: Sapphire PR – 08.12.2011, Autor: Patrick von Brunn
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.