NEWS / Antec Six Hundred V2 der Gaming Gehäuse-Serie
31.01.2011 23:00 Uhr    0 Kommentare

Antec erweitert seine Gaming Gehäuse-Serie mit dem neuen Six Hundred V2. Die Frontlader-Bauweise ermöglicht es, SATA-Festplatten schnell und einfach an der Frontblende zu wechseln. Weitere Features des Six Hundred V2 sind ein CPU-Ausschnitt für die nachträgliche Installation von CPU-Kühlern, ein Kabelführungsschacht und ein oberes Panel mit Fensterausschnitt.

Ein spezieller 200 mm TriCool-Lüfter mit blauer LED in Overhead-Anordnung sowie ein rückseitiger 120 mm TwoCool-Lüfter, ebenfalls mit blauer LED, sorgen in Verbindung mit der perforierten Frontblende für guten Luftdurchfluss. Zur Kühlung von Festplatten und Grafikkarten können bis zu drei zusätzliche 120 mm Lüfter eingebaut werden. Zu den weiteren Features gehören die Netzteilvorrichtung am Gehäuseboden zur Isolation von Hitze und Geräuschentwicklung, sieben Erweiterungssteckplätze und zehn Laufwerksschächte (sechs interne Schächte für 3,5"-Festplatten, drei externe Schächte für 5,25"-Festplatten und eine integrierte Hot-Swap-Caddy für 2,5"-Festplatten). E/A-Anschlüsse sind zudem auf der Vorderseite des Six Hundred angeordnet.

Das Six Hundred V2 soll ab sofort für 99 Euro im Handel erhältlich. Für das Six Hundred V2 gilt die dreijährige Antec Qualitätsgewährleistung auf Teile und Verarbeitung.

Quelle: Antec - 25.01.2011, Autor: Alexander Knogl
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.