NEWS / Nvidia übernimmt Mobilfunk-Spezialisten Icera
20.06.2011 18:00 Uhr    0 Kommentare

Hersteller Nvidia hat den Kauf des Mobilfunkspezialisten Icera für 367 Millionen Dollar abgeschlossen. Mit Icera hat Nvidia ein führendes Unternehmen für 3G/4G-Funkmodems in Mobiltelefonen und Tablet-PCs übernommen. Der Kaufpreis beläuft sich auf 367 Millionen Dollar. Icera fungiert als 100-prozentige Tochtergesellschaft von Nvidia und wird unter eigenem Namen fortgeführt. Durch den Kauf des Unternehmens kann man zukünftig zwei Prozessoren parallel in Smartphones anbieten. Der Applikations-Prozessor in Form eines Tegra-Chips sorgt für die nötige Grafik- und Rechenpower. Hinzu kommt ein "Baseband"-Prozessor, der auf Icera-Technik basiert und sich um den Mobilfunk-Datenaustausch kümmert.

Diese Prozessor-Kombination verkürzt bei OEM-Herstellern die Zeit bis zur Markteinführung und erfüllt die gesteigerten Hardware-Voraussetzungen im mobilen Computing. Zusätzlich erwartet Nvidia dadurch eine Umsatzsteigerung.

Quelle: Nvidia PR – 14.06.2011, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.