NEWS / Club 3D HD 6790 CoolStream bei uns im CrossFire-Test
25.05.2011 23:45 Uhr    0 Kommentare

Bereits einige Monate liegt die Einführung der ersten Radeon HD 6000 Grafikchips zurück und AMD hat die Familie seither stetig ausgebaut. Nachdem man die Radeon HD 6800 Modelle zuerst vorgestellt und anschließend nach oben hin durch Radeon HD 6900 Derivate ergänzt hat, folgten zwischenzeitlich auch weitere 40 nm GPUs im Einstiegsbereich. So auch die hier und heute im Test befindliche Radeon HD 6790, die sich preislich etwa an Nvidias GeForce GTX 550 Ti orientiert. Gemessen an den Konkurrenten aus eigenem Hause, schlägt die Eyefinity-taugliche HD 6790 die Brücke zwischen den kleineren Brüdern HD 6770 und HD 6750 sowie den schnelleren Modellen der HD 6800 Serie. Für den folgenden Test haben wir uns zwei Modelle der Club 3D Radeon HD 6790 CoolStream eingeladen und sowohl im Einzel- als auch im CrossFire-Test auf Herz und Nieren geprüft!

Dabei sind wir nicht nur auf die 3D-Leistung der Karten eingegangen, sondern haben außerdem die Leistungsaufnahme, die Temperaturen und die entstehende Geräuschentwicklung der aktiven Kühlungen im Detail untersucht. Hierfür kommt uns neu gestaltetes Windows 7 Testsystem zum Einsatz, das neuerdings auf einem Six-Core Intel Core i7-970 basiert und ein schnelles Solid State Drive (SSD) als primäres Systemlauf gepaart mit einer konventionellen HDD als Datenlaufwerk nutzt. Wir wünschen wie immer viel Spaß beim Lesen des Artikels!

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.