NEWS / AMD künftig mit eigener Speicherserie
30.11.2011 20:15 Uhr    0 Kommentare

Nach längerer Zeit der Gerüchte, bringt AMD nun doch seine eigenen Speichermodule auf den Markt. Wenn man sich die derzeitige Entwicklung am Speichermarkt ansieht, ist nicht ganz klar warum man sich gerade jetzt dazu entschieden hat. Der Hersteller wird gleich drei Produktlinien bei der Einführung mitbringen, welche alle in den größen zwei, vier und acht Gigabyte erhältlich sein werden. Allen voran die „Entertainment Edition“, diese wird es ausschließlich nur mit DDR3-1333 geben und mit einer Spannung von 1,5 Volt zu Werke gehen.

Die „Performance-Edition“ hingegen bietet neben dem DDR3-1333- auch den DDR3-1600-Standard, die Riegel werden mit einer Spannung zwischen 1,35 und 1,5 Volt arbeiten. Für das High-End-Segment kommt die „Radeon-Edition“, welche mit einer Spannung zwischen 1,5 und 1,65 Volt im DDR3-1866-Standard läuft und als einzige über Heatspreader von Haus aus verfügen wird. Ein Erscheinungstermin wurde noch nicht bekannt gegeben, man peilt jedoch ganz klar den Retail-Markt an.

Quelle: AMD Website, Autor: Christoph Allerstorfer
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo

Mit der GeForce RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo bietet Hersteller ZOTAC eine wuchtige Grafikkarte mit 3,5-Slot-Kühler und AMP HoloBlack Design an. In unserem Praxistest erfahren Sie mehr über den Boliden.

KFA2 RTX 3090 Ti EX Gamer (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3090 Ti EX Gamer (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3090 Ti EX Gamer (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3090 Ti EX Gamer (1-Click OC) von KFA2 haben wir heute einen weiteren Boliden mit GA102-350-GPU im Test. Was die Karte mit Overclocking ab Werk leisten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Test.

SPC Gear GK650K Omnis Pudding im Test
SPC Gear GK650K Omnis Pudding im Test
SPC Gear GK650K Omnis Pudding Edition

Mit der SPC Gear GK650K Omnis Pudding Edition bietet Hersteller SilentiumPC eine mechanische Tastatur an. Wir haben das Modell mit taktilen Omnis-Kailh-Schaltern (Brown) in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Sapphire PULSE und NITRO+ RX 6700 XT Test
Sapphire PULSE und NITRO+ RX 6700 XT Test
PULSE / NITRO+ RX 6700 XT

Mit den Modellen NITRO+ und PULSE von Sapphire, haben wir heute zwei RX 6700 XT Grafikkarten im Custom-Design auf dem Prüfstand. Wie sich die beiden Mittelklasse-Probanden schlagen, lesen Sie hier.