NEWS / Corsair stellt neue Force GT und Force 3 Modelle vor
09.10.2011 18:00 Uhr    0 Kommentare

Corsair gab letzte Woche die Markteinführung Force GT SSD mit 480 GB und der Force 3 mit 180 GB und 480 GB bekannt. Im Zuge der zunehmenden Umstellung auf SSDs erfüllen die neuen Corsair-Modelle die wachsende Nachfrage nach schnellen Laufwerken mit hoher Kapazität, so Corsair in seiner PR-Meldung.

Die Force Series GT SSDs sind mit dem SandForce SF-2280 Controller mit nativer SATA 6 Gbit/s (SATA3)-Unterstützung ausgestattet, kombiniert mit einem synchronen Flashspeicher nach ONFI-Standard. Force Series GT SSDs liefern hohe Lese- und Schreibleistung und deutlich schnellere Systemreaktionen, Startzeiten und Ladezeiten für Anwendungen als SATA2-SSDs. Sie sind sofort einsatzbereit mit bis zu 85.000 Random-Schreib-IOPS, haben Lesegeschwindigkeiten von bis zu 555 MB/s und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 525 MB/s. Dank des synchronen Flashspeichers ist die Force GT Series besonders dafür geeignet, nicht komprimierbare Daten zu lesen und zu schreiben, wie z. B. Musik- oder Videodateien.

Die Force Series 3 SSDs sind ebenso mit SandForce SF-2280 ausgestattet, kombiniert mit einem asynchronen Flashspeicher, und bieten mit SATA 6 Gbit/s ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis. Jedes Force Series 3 bietet sofort Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 550 MB/s bzw. 520 MB/s sowie bis zu 85.000 Random-Write-IOPS für deutlich schnellere Systemreaktionen, Startzeiten und Ladezeiten für Anwendungen.

Die neuen Force Series 3 und Force Series GT SSD-Modelle sind weltweit bei allen Vertriebs- und Fachhändlern von Corsair erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 249 US-Dollar für das Force Series 3 180 GB, 799 US-Dollar für das Force Series 3 480 GB und 999 US-Dollar für das Force Series GT 480 GB.

Quelle: Corsair PR – 06.10.2011, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT LE

Mit der TOXIC Radeon RX 6900 XT Limited Edition bietet Sapphire eine RX 6900 XT mit All-In-One Wasserkühlung und Overclocking ab Werk an. Wir haben uns den Boliden im Test zur Brust genommen!

ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.