NEWS / Kingston stellt DataTraveler R400 vor
20.09.2011 22:15 Uhr    0 Kommentare

Kingston hat die Produktpalette seiner USB-Sticks um den neuen DataTraveler R400 erweitert. Der DataTraveler R400 lehnt sich optisch an seinen großen Bruder, den DataTraveler R500 an und ist ebenso robust. Das widerstandsfähige, gummierte Gehäuse bietet weitgehenden Schutz und macht ihn zum idealen Wegbegleiter bei Outdoor-Aktivitäten und in rauer Umwelt. Mit einer Lesegeschwindigkeit von bis zu 25 MB/s und 10 MB/s Schreibgeschwindigkeit (8 GB bis 32 GB) ist der DataTraveler R400 ein flotter Vertreter seiner Klasse.

DataTraveler R400

DataTraveler R400

Der DataTraveler R400 ist in Kapazitäten von 4, 8, 16 und 32 GB zum Preis von 8,20, 13,50, 22,60 bzw. 53,20 Euro ab sofort im Handel erhältlich. Die Garantie beträgt fünf Jahre, darin eingeschlossen ist ein 24 stündiger technischer Support an 7 Tagen/Woche.

Quelle: Kingston PR – 20.09.2011, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT LE

Mit der TOXIC Radeon RX 6900 XT Limited Edition bietet Sapphire eine RX 6900 XT mit All-In-One Wasserkühlung und Overclocking ab Werk an. Wir haben uns den Boliden im Test zur Brust genommen!

ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.