NEWS / Kingston erweitert Angebot an USB 3.0-Flashspeichern
16.04.2012 13:45 Uhr    0 Kommentare

Kingston Digital Europe, Ltd., Herstellers von Speicherprodukten, stellt ihren neuen USB-Stick DataTraveler Elite 3.0 vor.

"Kunden speichern und transportieren heute immer größere Dateien wie Videos in HD-Qualität, Digitalfotos, Musik und Präsentationen. Entsprechend steigt die Nachfrage nach schnellen Speichern rasant an", sagt Christian Marhöfer, Regional Director DACH bei Kingston. "Der neue DataTraveler Elite ergänzt unsere USB-3.0-Produktlinie perfekt. Er ist die richtige Lösung für alle, die nach einer schnellen Datenübertragung verlangen, ohne dabei gleich ein großes Loch in das eigene Portemonnaie reißen zu müssen."

Der DataTraveler Elite 3.0 liegt bei internen Tests, dass rund 22 Gigabyte an Daten durchschnittlich doppelt so schnell kopiert werden können wie mit einem herkömmlichen Speicher im USB-2.0-Standard. Bei den im Test verwendeten Daten handelte es sich um einen Blu-ray-Film, mehr als 10.000 Fotos und über 4.000 Musiktitel.

Erhältlich ist er in den Speicherplatzvarianten 16 GB, 32 GB und 64 GB. Das neue Modell im schlichten, silbernen Design kommt ohne abnehmbare Verschlusskappe aus. Der USB-Stecker lässt sich bequem ein- und ausfahren. So ist der Stick beim Transport jederzeit gut geschützt.

Der DataTraveler Elite 3.0 ist mit fünf Jahren Garantie sowie einem technischen Rund-um-die-Uhr-Support ausgestattet.

Kingston DataTraveler Elite 3.0 Features und Spezifikationen:

  • Kapazitäten: 16GB, 32GB, 64GB -
  • Geschwindigkeit:
  • USB 3.0: 70MB/s Lesen, 30MB/s Schreiben
  • USB 2.0: 30MB/s Lesen, 25MB/s Schreiben
  • Maße: 69,05mm x 21,6mm x 11,1mm
  • Betriebstemperatur: 0° bis 60°C
  • Lagertemperatur: -20° bis 85°C
  • Garantie: 5 Jahre

Unverbindliche Preisempfehlungen:

  • 16GB DataTraveler Elite 3.0 USB Flash Drive / 18,28 EUR
  • 32GB DataTraveler Elite 3.0 USB Flash Drive / 44,10 EUR
  • 64GB DataTraveler Elite 3.0 USB Flash Drive / 86,71 EUR

Quelle: Pressemitteilung, Autor: Christoph Allerstorfer
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.

ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo

Mit der GeForce RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo bietet Hersteller ZOTAC eine wuchtige Grafikkarte mit 3,5-Slot-Kühler und AMP HoloBlack Design an. In unserem Praxistest erfahren Sie mehr über den Boliden.