NEWS / ROCCAT Gaming-Mousepad in der Chrome Blue Edition
27.08.2012 21:15 Uhr    0 Kommentare

ROCCAT präsentiert mit dem Sense Chrome Blue High Precision Gaming Mousepad eine Erweiterung der legendären ROCCAT Sense High Precision Mousepad Serie, eine der beliebtesten Gaming Softpads Serien. Das neue ROCCAT Sense Chrome Blue kommt mit überarbeiteter Oberfläche, intensiveren Farben und einer Höhe von 2 mm auf den Markt. Die spezielle mikrokristalline Beschichtung, die in die Stoffpadoberfläche eingearbeitet ist, minimiert den Reibungswiderstand zwischen Maus und Pad extrem und verbessert somit die Gleitfähigkeit der Mäuse deutlich. Zugleich geht die Geräuschentwicklung gen Null: Die Maus gleitet fast lautlos über das ROCCAT Mauspad. Das neue ROCCAT Sense Chrome Blue High Precision Gaming Mousepad ist ab sofort erhältlich.

Die Größe des Mauspads beträgt 400 x 280 mm - ideal für raumgreifende Mausbewegungen. Spieler mit einer langsameren Mausgeschwindigkeit werden dies zu schätzen wissen. Die Gummierung der gesamten Unterseite sorgt selbst auf glatten Oberflächen für einen perfekten, rutschfesten Sitz. Durch die geringe Höhe von gerade mal 2 mm ist der Unterschied zwischen Tisch und Mauspad für den Spieler kaum spürbar und die Benutzung gestaltet sich selbst nach Stunden sehr angenehm. Das ROCCAT Sense Chrome Blue High Precision Gaming Mousepad ist ab sofort für den empfohlenen Verkaufspreis von 19,99 Euro erhältlich.

Quelle: ROCCAT PR – 22.08.2012, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.