NEWS / Antec präsentiert neue Version der H2O KÜHLER Serie
07.12.2012 10:15 Uhr    0 Kommentare

Antec präsentiert die vierte Generation der flüssigkeitsbasierten CPU KÜHLER H2O Serie. Beide Modelle der neuen V4 verfügen über eine komplett überarbeitete Pumpe, die aufgrund ihres neuen Designs die Kühlleistung erhöht und gleichzeitig die Lautstärke auf ein Minimum reduziert. Die effizienten Pumpenmotoren sind mit selbstschmierenden Lagern ausgestattet und sorgen für maximale Laufruhe. Das neue Split-Flow Design der Kupfer-Kontaktplatten ermöglicht optimale Fließraten und leise Kühlung für aktuelle CPU-Modelle sowie optimale Verwendung für neue Prozessoren, die in Zukunft auf den Markt kommen werden. Beim Testvergleich erreichte die Antec KÜHLER H2O Serie durchschnittlich zwei bis vier Grad mehr an Kühlleistung als vergleichbare flüssigkeitsbasierte CPU-Kühler. Die Kühler der neuen Version sind dabei zum selben Preis erhältlich wie die Vorgängermodelle.

H2O KÜHLER Serie

H2O KÜHLER Serie

Für verbesserte Kontroll- und Überwachungsmöglichkeiten sorgt Antecs Chill-Control-VI-Software. So lassen sich mit dem Icon-basierten Dashboard mehrere Profile erstellen und verwalten sowie Temperaturen und Performance überwachen und analysieren. Auch die LED-Beleuchtung lässt sich so nach Belieben anpassen. Die zuverlässige KÜHLER H2O Serie richtet sich an Mainstream-PC-Hardware- und Gaming-Enthusiasten und ermöglicht Quiet Computing ohne jegliche Wartung. Sie sind kompatibel mit den aktuellen Intel-und AMD-Sockeln (LGA 1155/1156/1366/2011 und AMD AM2 (+) / AM3 (+) / FM1/FM2 Prozessor-Sockeln).

Die KÜHLER H2O Serie mit High Performance CPU Kühlern bietet eine dreijährige Garantie (AQ3) auf Teile und Verarbeitung. H2O 620 V4 und H2O 920 V4 sind ab sofort ab 65 Euro im Handel erhältlich (unverbindliche Preisempfehlung).

Quelle: Antec PR – 05.12.2012, Autor: Patrick von Brunn
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!

Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset

Creative, langjähriger Hersteller von PC-Audio-Lösungen, hat mit SXFI eine Lösung für holografischen Klang im Angebot. Doch wie schlägt sich die Lösung in der Praxis? Wir haben uns das Headset von Creative im Test zur Brust genommen.