NEWS / Lancool: Neuer Midi-Tower PC-K56N vorgestellt
16.02.2012 16:15 Uhr    0 Kommentare

Der Hersteller Lancool, Tochterunternehmen von Lian Li, kündigt seinen neuen Midi-Tower Lancool PC-K56N an. Dabei ist der PC-K56N Teil der Dragon-Lord Serie und soll hauptsächlich mit einer guten Kühlleistung und einer werkzeuglosen Montage, sowie einem sauberen Kabelmanagement glänzen.

Lancool verbaut von Werk aus bereits einen 140-mm-Lüfter an der Front und einen 120-mm-Lüfter an der Rückseite. Bei dem 8,7 kg schweren Stahlgehäuse mit Kunstsoff-Front, können optional noch ein 140-mm an der Front und zwei 120- oder 140-mm Lüfter am Seitendeckel verbaut werden.

Insgesamt bietet das PC-K56N Platz für drei 3,5-Zoll und zwei 2,5-Zoll, sowie drei 5,25-Zoll-Laufwerke. Zwei obligatorische USB 2.0- und einen Audio- und Mikrofonanschluss findet man an der Vorderseite des Midi-Tower. Die Abmaße werden mit 210 x 472 x 505 mm vom Hersteller angegeben. Überdies finden Grafikbeschleuniger mit einer Länge von bis zu 415 mm Platz im Gehäuse.

Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 99 US-Dollar. Einen Releastermin nannte Lancool bislang noch nicht.

Quelle: techpowerup.com, Autor: Christoph Allerstorfer
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.