NEWS / Speichermodule von AMD nun auch in Europa
25.01.2012 19:30 Uhr    0 Kommentare

Vor einigen Monaten waren bereits erste Informationen über eigene Speichermodule von AMD aufgetaucht. Diese sind nun auch hierzulande erhältlich. In Zusammenarbeit mit Patriot Memory wurden die Speichermudule entwickelt und getestet.

AMD ordnet die Speichermodule in drei Kategorien ein, diese unterteilen sich in - Entertainment, Performance und Radeon. Bei der "Entertainment"-Serie bekommt man Speichermodule welche mit 1333 MHz (CL9) oder 1600 MHz (CL9) laufen.

Die Käufer der "Performance"-Serie dürfen sich ebenfalls über Speichermodule mit entweder 1333 MHz (CL8) oder 1600 MHz (CL8) freuen. Einziger Unterschied zur "Entertainment"-Serie sind hier die Speichertimings, welche auf CL8 heruntergesetzt wurden. Zuguterletzt AMD´s "Radeon"-Serie und damit schnellste unter den erhältlichen Modulen, welche mit 1866 MHz zu Werke gehen.

Wie damals schon erwähnt werden die Speicher in den Größen - 2, 4 und 8 Gigabyte und den Geschwindigkeiten 1333, 1600 und 1866 MHz, erhältlich sein. Die Speicher sind bereits bei diversen Händlern gelistet und ab sofort verfügbar.

Quelle: Pressemitteilung, Autor: Christoph Allerstorfer
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.