NEWS / Iiyama stellt 23-Zoll-TFT ProLite XB2380HS mit IPS-Panel vor
10.07.2012 12:15 Uhr    0 Kommentare

Der japanische Hersteller iiyama stellt ein neues Modell seiner 23-Zoll-Monitore vor. Der Monitor welcher eine Full-HD-Auflösung von 1.920 × 1.080 Bildpunkten bietet, trägt den Namen ProLite XB2380HS und findet sich in der Mittelklasse wieder.

Der Monitor schmückt sich mit einem Blickwinkel von 178 Grad sowohl in horizontaler als auch vertikaler Ausrichtung und wartet mit einer Helligkeit von 250 cd/m², einen Kontrast von 1.000:1 sowie einer Reaktionszeit von 5 ms im Grau-zu-Grau-Wechsel auf.

Als Anschlussmöglichkeit bietet der Hersteller für den iiyama ProLite XB2380HS einen Audio-Ein- und Ausgang und jeweils einen D-Sub, DVI, und HDMI Ausgang. Überdies befinden sich noch zwei 2 Watt Lautsprecher im Gehäuse des Monitors, wobei man sich hier keine Wunder erwarten darf.

Wer den Monitor schräg stellen will hat mit dem iiyama ProLite XB2380HS auch keine Probleme, das Gerät kann man in Neigung, und in der Höhe verstellen und lässt sich nebenbei wenn nötig auch noch drehen.

Mit einem Verbrauch von 26 Watt, beziehungsweise 45 Watt Maximalwert gibt der Hersteller das Gerät an.

Der iiyama ProLite XB2380HS ist in Japan bereits erhältich und kostet dort umgerechnet ca. 245 Euro. Wann das Gerät hierzulande erhältlich sein wird ist noch unklar.

Quelle: iiyama.co.jp, Autor: Christoph Allerstorfer
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.