NEWS / Colorful mit neuer passiven GTX 680
20.06.2012 12:15 Uhr    0 Kommentare

Obwohl es sich hierbei um die aktuelle High-End Grafikkarte von Nvidia handelt und diese alleine für den Grafikprozessor bereits 85 Watt Abwärme bewältigen muss, bringt Colorful eine aktiv gekühlte GTX 680 auf den Markt.

Mit einem ausgeklügelten Kühlsystem und gleich sechs 8 mm angebundenen Heatpipes, zwei Aluminium-Heatsinks auf beiden Seiten, welche sich auf beiden Seiten des PCBs befinden, sollen die Abwärme an die Umgebung abgeben.

Die Grafikkarte ist etwas länger als das Referenzmodell, was dem großen Kühler zu verdanken ist. Dieser besteht aus einer Kupferbodenplatte mit 140 (2x140) auf ihr angebrachten Aluminiumfinnen, die für eine rasche Wärmeabfuhr sorgen sollen - ein gut belüftetes Gehäuse ist daher zwingend erforderlich.

Zwingend dagegen sind die beiden Heatsink allerdings nicht, einer der beiden lässt sich nämlich nach Belieben demontieren und somit lässt sich die Grafikkarte auch leichter verbauen. Natürlich bietet man hierbei auch wieder die üblichen Anschlüsse wie - Duallink DVI, HDMI und Displayport. Auch die Unterstützung für 4-Wege SLI ist gegeben, wenn auch dies die meisten Systeme wohl an die thermische Belastungsgrenze bringen würde.

Ob und wann die Karte nach Europa kommt ist derzeit noch unklar.

Quelle: vr-zone.com, Autor: Christoph Allerstorfer
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.