NEWS / SteelSeries stellt Sensei MLG Edition Gaming-Maus vor
04.06.2012 07:00 Uhr    0 Kommentare

SteelSeries, und Major League Gaming, die weltweit größte kompetitive Gaming-Liga für Videospiele, stellen deren SteelSeries Sensei MLG Edition Gaming-Maus vor. Der 32-bit ARM-Prozessor erlaubt es Berechnungen direkt in der Maus auszuführen.

Mit diesem einfachen, treiberlosen Setup und dem LCD unter der Maus können Turnierspieler problemlos ihre Einstellungen anpassen - unabhängig vom PC.

Der neue Premium-Sensor erhöht die CPI auf 8.200 und die DCPI auf 16.400. Die Auflösung des Sensors beträgt 18,8 Megapixel bei bis zu 12.000 Bildern pro Sekunde und einer Tracking-Geschwindigkeit von bis zu 150 Zoll pro Sekunde (381 cm/s).

Die Gaming Maus ist ab August 2012 für eine UVP von 99,99 Euro erhältlich. Teilnehmer, der vom 8. bis 10. Juni stattfindenden MLG Spring Championship in Anaheim, CA, werden als erste die Chance haben, die Maus in Augenschein zu nehmen und vorzubestellen.

Quelle: Pressemitteilung, Autor: Christoph Allerstorfer
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.