NEWS / AMD präsentiert Radeon HD 7870 und 7850
05.03.2012 12:30 Uhr    0 Kommentare

Am heutigen Tag veröffentlicht AMD seine Mittelklasse-Grafikkarten auf Basis der Graphics-Core-Next (GCN) Architektur und vervollständigt damit beinahe sein Grafikkarten-Portfolio. Gemeint sind damit die mit einer „Pitcairn“-GPU ausgestatteten Radeon HD 7870 GHz Edition und die Radeon HD 7850.

Die HD 7870 ist vorab mit einem sehr hohen GPU-Takt unterwegs und so wird diese mit gleich 1000 MHz betrieben, der Speicher läuft hier mit respektablen 1200 MHz. Der Radeon HD 7850 hat man etwas weniger hohe GPU-Taktraten verpasst und so liegt hier dieser bei 860 MHz, der Speicher bleibt allerdings auf gleichem Niveau der Radeon HD 7870. Beide Modelle verfügen überdies über einen 2 Gigabyte großen GDDR5 Videospeicher, welcher mit einer Speicherbandbreite von 256 Bit aufwarten kann.

Die beiden „Pitcairn“-Modelle ordnen sich von der Leistung her klar hinter den Radeon HD- 7900- und vor der Radeon HD-7700-Serie ein. Aber selbst die Radeon-HD-7800-Serie bringt bereits alles an Technologie mit, was auch schon die schnellere HD-7900-Reihe bietet. Dazu zählt unter anderem DirectX-11.1-, PowerTune, ZeroCore, PCI-Express-3.0-Support, OpenGL 4.2 und Eyefinity 2.0.

Der Preis der neuen AMD Radeon HD 7850 liegt bei 249 Euro, für die schnellere Radeon HD 7870 werden ca. 349 Euro fällig.

AMD Radeon HD 7870 AMD Radeon HD 7850
Kerntakt 1000 MHz 860 MHz
Speichertakt 1200 MHz (4.8Gbps) 1200 MHz (4.8Gbps)
Speicher 2 GB GDDR5 2 GB GDDR5
Speicherinterface 256 Bit 256 Bit
Eyefinity Ja Ja
DirectX 11.1 11.1
CrossFireX Ja Ja
Output DL-DVI-I / HDMI / 2x Mini-DP DL-DVI-I / HDMI / 2x Mini-DP

Quelle: Pressemitteilung, Autor: Christoph Allerstorfer
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.