NEWS / Bang & Olufsen stellt BeoLab 12 On-Wall-Lautsprecher vor
21.03.2012 23:15 Uhr    0 Kommentare

Mit dem BeoLab 12 bringt Bang & Olufsen erstmals einen Lautsprecher auf den Markt, der speziell für den Einsatz mit auf dem Markt erhältlichen Flachbild-Fernsehgeräten konzipiert wurde. Der BeoLab 12 wird an der Wand montiert und verfügt über die von Bang & Olufsen entwickelte Acoustic Lens Technology. Diese sorgt dafür, dass hohe Frequenzen gleichmäßig in einem horizontalen 180-Grad-Fächer im Raum verteilt werden, wodurch der Zuhörer unabhängig von seiner Sitzposition stets in den Genuss des optimalen Klangbilds kommt.

Der BeoLab 12 ist speziell für die Montage an der Wand konzipiert und verfügt über eine 3/4-Zoll akustische Linse für die Wiedergabe der Höhen sowie über einen 2-Zoll-Mitteltöner und zwei flache 6,5-Zoll-CosCone-Woofer, über die die tiefen Frequenzen wiedergegeben werden. Der 2-Zoll-Aluminiumkonus liefert einen detailreichen Klang, der das Frequenzspektrum der akustischen Linse ergänzt. Der Mitteltöner wird dabei von einer Lautsprecherabdeckung geschützt, die aus einer hochwertigen Aluminiumoberfläche gefertigt ist. Das Muster der Öffnungen auf der Abdeckung wurde passend zur Optik der Linse entworfen und ermöglicht zugleich den idealen Austritt des Klangs. Darüber hinaus verfügt der BeoLab 12 über die von Bang & Olufsen patentierte ICEpower-Verstärkertechnologie (Klasse D), dank der der erforderliche Platz minimiert wird und eine Leistung von insgesamt 480 Watt erzielt werden kann.

Der BeoLab 12 inkl. Wandhalterung ist zur unverbindlichen Preisempfehlungen (UVP) von 2.120 Euro erhältlich.

Quelle: Bang & Olufsen PR – 21.03.2012, Autor: Patrick von Brunn
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZBOX Magnus One ECM73070C

ZOTAC bietet mit der neuen ZBOX Magnus One ECM73070C einen kompakten Gamer-Barebone-PC mit GeForce RTX 3070 Grafik und Intel Comet Lake-S CPU an. Wir haben uns den Powerzwerg im Praxistest zur Brust genommen.

INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.