NEWS / Samsung präsentiert Optical Smart Hub SE-208BW
08.03.2012 19:30 Uhr    0 Kommentare

Der Hersteller Samsung bringt einen mobilen Mediaserver und DVD-Brenner in einem Gerät. Dabei kommuniziert das Gerät mit kompatiblen Smartphones, Tablets, Smart TVs, Notebooks und Speichermedien und soll dabei einfaches und drahtloses Wiedergeben und Sichern von Inhalten ermöglichen.

Ein PC ist dafür nicht notwendig, der Zugriff auf den Smart Hub erfolgt nämlich ausschließlich kabellos über die Optical Smart Hub App und DLNA. Die App ist für Android und iOS verfügbar und soll bis zu vier Geräte gleichzeitig auf den Optical Smart Hub zugreifen lassen.

Wer einen Datenstick oder eine externe Festplatte an den USB-Port des Optical Smart Hub anschließen möchte, kann damit natürlich auch dort auf gespeicherte Inhalte zugreifen. Die Daten werden dabei mit einer maximalen Datentransferrate von 54 Mbps zwischen Optical Smart Hub und Endgerät übertragen.

Außerdem lassen sich Daten von Smartphone oder Tablet drahtlos und direkt auf CD und DVD brennen oder auf einem angeschlossenen externen Speicher sichern. Der Smart Hub SE-208BW unterstützt DLNA-Apps wie Samsung AllShare, womit Inhalte auf CD oder DVD oder von Smartphone und Tablet über das TV-Menü ausgewählt und wiedergegeben werden können.

Das Gerät mit Hochglanzoptik in schwarz oder weiß wiegt 430 g und hat eine kompakte Größe von 150 mm x 25 mm x 198 mm. Der Optical Smart Hub ist bereits seit Ende Februar zur unverbindlichen Preisempfehlung von 129 Euro im Handel erhältlich.

Quelle: PR-Samsung, Autor: Christoph Allerstorfer
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.