NEWS / Sapphire bringt vier HD 7800 Karten in den Handel
21.03.2012 22:45 Uhr    0 Kommentare

Nach dem offiziellen Verkaufsstart der Radeon HD 7800 Familie, stellt auch Sapphire entsprechende Produkte vor. Bei der Produkteinführung werden zwei Modelle der HD 7870 Serie vorgestellt. Zuerst in die Läden kommt die HD 7870 GHz Edition mit einer Kern-Taktrate von 1 GHz. Sie ist mit 2 GB GDDR5-Speicher und einer Taktrate von 1200 MHz ausgestattet. Zur gleichen Zeit wird Sapphire mit der HD 7870 GHz OC Edition ein Modell herausbringen, das werkseitig sowohl bei Kern und Speicher übertaktet ist als auch höhere PowerTune-Grenzwerte bietet, die ein zusätzliches Overclocking ermöglichen. Beide Modelle sind mit der neuen Dual-X Technologie ausgestattet, die mit einem Multi-Heatpipe-Kühler und zwei Lüftern für einen leisen und kühlen Betrieb sorgen.

Die beiden anderen Modelle, HD 7850 und HD 7850 OC Edition, bieten ebenfalls Leistung, aber zu einem kostengünstigeren Preis. Sie unterscheiden sich von den beiden erstgenannten Karten nur darin, dass sie über niedrigere Kern-Frequenzen (860 MHz bzw. 920 MHz) und etwas weniger Stream-Prozessoren verfügen. Beide sind mit 2 GB GDDR5-Speicher und dem Heatpipe-Kühler mit Doppellüfter ausgestattet.

Die Produkte der Sapphire HD 7800 Serie sind bereits seit 19. März 2012 erhältlich.

Quelle: Sapphire PR – 19.03.2012, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.