NEWS / GIGABYTEs Modellreihe 7 Mini-ITX-Mainboards
05.11.2012 14:00 Uhr    0 Kommentare

GIGABYTE TECHNOLOGY Co. Ltd., veröffentlichte die neuesten Mini-ITX-Mainboards, die Intel CoreT-Prozessoren der 3. Generation unterstützen. Die Modelle Z77N-WIFI und H77N-WIFI von GIGABYTE integrieren unter anderem Intel Wireless Display 2.0, Dual HDMI und Dual Gigabit LAN.

Die Abmessungen betragen 17 cm x 17 cm. Eingebaut ist auch ein Modul für WiFi/Bluetooth 4.0.

Überblick über die Eigenschaften

. Intel Z77- und H77-Chipsätze mit Unterstützung für Intel CoreT-Prozessoren der 3. Generation
. Integriertes IEEE 802.11b/g/n WiFi
. Bluetooth 4.0 mit Unterstützung für Bluetooth Low Energy (BLI)-Geräte
. Intel Wireless Display 2.0
. Dual Gigabit LAN (inkl. Teaming-Support)
. Dual HDMI 1.4 Ports

Zusatz: Mehr Informationen direkt bei GIGABYTE

Quelle: Pressemitteilung, Autor: Stefan Boller
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZBOX Magnus One ECM73070C

ZOTAC bietet mit der neuen ZBOX Magnus One ECM73070C einen kompakten Gamer-Barebone-PC mit GeForce RTX 3070 Grafik und Intel Comet Lake-S CPU an. Wir haben uns den Powerzwerg im Praxistest zur Brust genommen.

INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.