NEWS / Cooler Master kündigt CM Force 500 Gehäuse an
18.02.2013 06:00 Uhr    0 Kommentare

Cooler Master kündigt heute mit dem CM Force 500 das erste der vollkommen neuen Gehäuseserie CM Force an.

Jeder moderne PC benötigt eine gute Kühlung für die installierten Komponenten, die immer heißer und heißer werden. Das CM Force 500 hat Platz für bis zu sechs Lüfter. Benutzer haben auch die Option, eine Wasserkühlung mit einem 120- und 240-mm-Radiator zu montieren. Alternativ sind auch drei 120-mm-Radiatoren möglich. Dieses Gehäuse bietet die Möglichkeit für Luft- und Wasserkühlung und somit viel Spielraum für Kühlgestaltung. Das etwa 5,2 kg schwere CM Force 500 bietet nicht nur viele Kühlmöglichkeiten, sondern auch genügend Platz für leistungsstarke Komponenten. Selbst extrem lange Grafikkarten wie die AMD HD 7990 passen spielend leicht ins Gehäuse (max. 320 mm). Dank der oben möglichen Netzteilmontage wird eine maximale Kompatibilität für nahezu alle verfügbaren Netzteile gewährleistet. Damit User sich nicht über störende Kabel ärgern, hat das CM Force 500 auch viel Raum für die gut durchdachte Kabelführung.

CM Force 500

CM Force 500

Das schlicht schwarze Gehäuse aus Stahl, mit jeder Menge Features wie USB 3.0 und viel Platz für Grafikkarten und CPU-Kühler, ist ab März für 39,99 € im Handel erhältlich.

Quelle: Cooler Master PR – 14.02.2013, Autor: Patrick von Brunn
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.

ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo

Mit der GeForce RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo bietet Hersteller ZOTAC eine wuchtige Grafikkarte mit 3,5-Slot-Kühler und AMP HoloBlack Design an. In unserem Praxistest erfahren Sie mehr über den Boliden.