NEWS / Corsair stellt CPU-Kühler Hydro Series H110 und H90 vor
21.01.2013 20:15 Uhr    0 Kommentare

Corsair stellt heute die Prozessorkühler Hydro Series H110 und H90 vor. Mit extragroßen Kühlflächen von 280 mm bzw. 140 mm und speziell entwickelten 140-mm-Lüftern mit niedriger Drehgeschwindigkeit und hohem statischen Druck bieten die neuen Prozessorkühler eine überragende Kühlleistung bei geringerer Geräuschentwicklung als kleinere 120-mm-Modelle.

Der geräuscharme Hochleistungs-Prozessorkühler Hydro Series H110 mit Kühlmittel verfügt über einen 280 x 140 mm großen Doppelkühler. Durch die große Kühlfläche des H110 wird Wärme besser abgeleitet, und zwei Lüfter können nebeneinander installiert werden. Dabei handelt es sich um 140-mm-Lüfter mit niedriger Drehgeschwindigkeit und hohem statischen Druck, die einen weitaus größeren Luftdurchsatz pro Dezibel erzielen als 120-mm-Lüfter. Die Kombination der größeren Kühlfläche mit geringerer Lüftergeschwindigkeit ermöglicht eine höhere Leistung bei geringerer Geräuschentwicklung als bei kompakteren Prozessorkühlern mit zwei 120-mm-Lüftern. Der H110 kann in Gehäusen mit zwei 140-mm-Lüfterbefestigungen an der Oberseite und 20 mm Schraubenabstand verwendet werden.

Hydro Series H110

Hydro Series H110

Der Hydro Series H90 ist ein geräuscharmer Hochleistungs-Prozessorkühler mit Kühlmittel, wie der H110, verfügt jedoch über einen kompakteren Kühlkörper von 140 x 140 mm und einen einzelnen 140-mm-Lüfter mit hohem statischem Druck. Mit den großen Kühlflächen und geringeren Drehgeschwindigkeiten bietet er eine höhere Kühlleistung bei geringerer Geräuschentwicklung als kleinere 120-mm-Modelle. Der H90 kann in vielen Gehäusen mit 140-mm-Lüfterbefestigungen an der Rück- oder Oberseite verwendet werden. Die Kühler der Hydro Series H110 und H90 verfügen über eine optimierte Kühlplatte aus Kupfer, die Wärme effizienter absorbiert als die Vorgängerversionen. Beide Kühler sind mit den meisten modernen CPU-Plattformen kompatibel, darunter AMD AM2, AM3, AM3+, FM2 und FM1 sowie Intel LGA 1155, LGA 1156, LGA 1366 und LGA 2011.

Die Kühler mit Kühlmittel H110 und H90 von Corsair sind ab sofort weltweit bei allen Vertriebs- und Fachhändlern von Corsair erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für die USA beträgt 129,99 US-Dollar für den H110 und 99,99 US-Dollar für den H90.

Quelle: Corsair PR – 21.01.2013, Autor: Patrick von Brunn
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!

Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset

Creative, langjähriger Hersteller von PC-Audio-Lösungen, hat mit SXFI eine Lösung für holografischen Klang im Angebot. Doch wie schlägt sich die Lösung in der Praxis? Wir haben uns das Headset von Creative im Test zur Brust genommen.