NEWS / Buffalo präsentiert MiniStation in puristischer Lochgitter-Optik
13.06.2013 22:45 Uhr    0 Kommentare

Buffalo Technology legt seine MiniStation neu auf: Die HD-PCFU3 ist ideal für alle Notebook-Nutzer, die auch unterwegs ihre Daten speichern oder Backups durchführen möchten, denn die mit USB-3.0-Technologie ausgestattete Festplatte macht die Datenübertragung im Super-Speed-Modus möglich. In Kombination mit der im Lieferumfang enthaltenen TurboPC EX Software von Buffalo wird die Übertragungsgeschwindigkeit bei diesem Vorgang sogar auf neun Sekunden reduziert.

Die HD-PCUFU3 punktet nicht nur mit ihrem technischen Innenleben, sondern auch ihr minimalistisches Design begeistert: Angelehnt an den Industrial Look der 1970er Jahre passt sich die puristische Festplatte in Lochgitter-Optik nahtlos jeder Stilrichtung an. In allen drei Speichergrößen ist sie in gediegenem Schwarz erhältlich und mit 1 Terabyte auch in elegantem Weiß. Je nach Kapazität der Festplatte hat die MiniStation eine Höhe von 11,5, 14 bzw. 19,5 Millimeter und wiegt zwischen 165 und 240 Gramm – damit fällt sie unterwegs nicht besonders ins Gewicht. Ein weiterer Vorteil ist die Stromversorgung über USB, wodurch die Suche nach der nächsten verfügbaren Steckdose überflüssig wird.

MiniStation

MiniStation

Dank bedienerfreundlichem Plug-and-Play kann der Nutzer die MiniStation einfach mit dem PC, Mac oder Notebook verbinden und sofort in Betrieb nehmen. Ein Treiber ist dafür nicht erforderlich. Das Softwarepaket Buffalo Tools für Windows, das zusammen mit der MiniStation kommt, umfasst neben der TurboPC EX Software auch einen ECO Manager, mit dem sich die Energieverwaltung der Festplatte reguliert sowie Ramdisk, SecureLock und Backup Software.

Erhältlich ist die neue MiniStation in Speicherkapazitäten von 500 Gigabyte, sowie 1 Terabyte und 2 Terabyte ab einer UVP von 64,99 Euro, 89,99 Euro bzw. 169,99 Euro. Die Garantiezeit beträgt zwei Jahre.

Quelle: Buffalo PR – 12.06.2013, Autor: Patrick von Brunn
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!

Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset

Creative, langjähriger Hersteller von PC-Audio-Lösungen, hat mit SXFI eine Lösung für holografischen Klang im Angebot. Doch wie schlägt sich die Lösung in der Praxis? Wir haben uns das Headset von Creative im Test zur Brust genommen.