NEWS / Buffalo präsentiert MiniStation in puristischer Lochgitter-Optik
13.06.2013 22:45 Uhr    0 Kommentare

Buffalo Technology legt seine MiniStation neu auf: Die HD-PCFU3 ist ideal für alle Notebook-Nutzer, die auch unterwegs ihre Daten speichern oder Backups durchführen möchten, denn die mit USB-3.0-Technologie ausgestattete Festplatte macht die Datenübertragung im Super-Speed-Modus möglich. In Kombination mit der im Lieferumfang enthaltenen TurboPC EX Software von Buffalo wird die Übertragungsgeschwindigkeit bei diesem Vorgang sogar auf neun Sekunden reduziert.

Die HD-PCUFU3 punktet nicht nur mit ihrem technischen Innenleben, sondern auch ihr minimalistisches Design begeistert: Angelehnt an den Industrial Look der 1970er Jahre passt sich die puristische Festplatte in Lochgitter-Optik nahtlos jeder Stilrichtung an. In allen drei Speichergrößen ist sie in gediegenem Schwarz erhältlich und mit 1 Terabyte auch in elegantem Weiß. Je nach Kapazität der Festplatte hat die MiniStation eine Höhe von 11,5, 14 bzw. 19,5 Millimeter und wiegt zwischen 165 und 240 Gramm – damit fällt sie unterwegs nicht besonders ins Gewicht. Ein weiterer Vorteil ist die Stromversorgung über USB, wodurch die Suche nach der nächsten verfügbaren Steckdose überflüssig wird.

MiniStation

MiniStation

Dank bedienerfreundlichem Plug-and-Play kann der Nutzer die MiniStation einfach mit dem PC, Mac oder Notebook verbinden und sofort in Betrieb nehmen. Ein Treiber ist dafür nicht erforderlich. Das Softwarepaket Buffalo Tools für Windows, das zusammen mit der MiniStation kommt, umfasst neben der TurboPC EX Software auch einen ECO Manager, mit dem sich die Energieverwaltung der Festplatte reguliert sowie Ramdisk, SecureLock und Backup Software.

Erhältlich ist die neue MiniStation in Speicherkapazitäten von 500 Gigabyte, sowie 1 Terabyte und 2 Terabyte ab einer UVP von 64,99 Euro, 89,99 Euro bzw. 169,99 Euro. Die Garantiezeit beträgt zwei Jahre.

Quelle: Buffalo PR – 12.06.2013, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D GeForce RTX 3070 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3070 Ti X3 OC

INNO3D ist für extravagante Grafikkarten bekannt und so ist auch die RTX 3070 Ti X3 OC ein Custom Design mit Overclocking ab Werk, aber ohne LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Test des Boliden.

ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic White im Test
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic White im Test
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic

ROCCAT bietet die Vulcan TKL Pro Tastatur ab sofort auch in der Farbversion Arctic White an. Wir haben uns das kompakte Tenkeyless-Format mit Titan Optical Switches im Praxistest ganz genau angesehen.

Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G im Test
Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G im Test
Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC

Mit der Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G haben wir heute eine RTX 3080 Ti Grafikkarte mit Overclocking ab Werk im Test, die zudem mit leistungsstarker Kühlung RGB-Beleuchtung punktet. Mehr dazu im ausführlichen Test.

Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X

Das Opus X von Razer ist ein neues kabelloses Bluetooth-5.0-Headset mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) und niedriger Latenz. Mehr zur Mercury-Version des Opus X erfahren Sie in unserem Praxistest.